Frage von Wassermelone225, 67

Normale gewichtsschwankung an einem Tag?

Ich weis, man sollte sich nich jeden Tag wiegen, hab es aber trotzdem gemacht☹️ und musste feststellen das ich von gestern auf heute 500 gramm zugenommen hab, obwohl ich normal gegessen habe, und mich um die selbe uhrzeit auf nüchternem magen geworgen habe.
Ich mache 4/5 mal die woche 10 minuten Krafttraining aber ich denke nicht das es Muskelmasse ist was ich zugenommen habe oder?
wie kann das sein ? was sind Gründe dafür? Ist das morgen wieder weg oder  nehm ich ab jetzt immer soviel zu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrPriViLeG, 31

Zu den Gewichtsschwankungen wurde ja schon zu genüge geschrieben aber was erwartest du von 10min Krafttraining ?😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Kommentar von Wassermelone225 ,

Ich darf aus gesundheitlichen gründen nicht mehr machen, mach dich nicht darüber lustig, das ist unangebracht, spaar dir das nächste mal bitte dein kommentar :-)

Kommentar von Wassermelone225 ,

Bzw. bauchmuskeltraining, ich weis nicht ist krafttraining nicht der selbe ausdrucl für bauchmuskeltraining?

Kommentar von MrPriViLeG ,

dann schreib das das nächste Mal einfach dazu da hat jeder Verständnis wenn das aus gesundheitlichen Gründen ist aber sonst klingt das ziemlich mickrig. Bauchmuskeltraining und Krafttraining sind nicht wirklich das selbe. :-)

Kommentar von Wassermelone225 ,

Ja ich mache bauchtraining 10 minuten , sowas ist ja ausreichend oder? Also wenn ich zunehmen möchte und nicht fett an den hüften bekommen möchte, sondern einen flachen bauch behalten möchte, genügen 10 minuten? Da ich raushöre das du dich damit einbisschen auskennst frag ich einfach mal:)

Kommentar von MrPriViLeG ,

10min geben dir natürlich keinen wirklich riesigen Reiz in den Bauchmuskeln aber langsam und kontinuierlich ist besser als gar nicht. Wo du zunimmst ist allerdings genetisch leider schon festgelegt. Du kannst durch Bauchmuskeltraining also nicht unbedingt verhindern dass dort Fett angelagert wird. Aber du wirst da auf jeden Fall straffes Gewebe haben vom Training falls dort genetisch bedingt Fette ansetzen. :)

Kommentar von Wassermelone225 ,

Ok, danke ❤️
könntest du mir noch tipps geben, was ich machen sollte um einen flachen bauch beizubehalten? Wenn ich zugenommen habe was ich da machen könnte? Gesunde ausgewogene ernährung ist ja klar:)

Kommentar von MrPriViLeG ,

Gern geschehen :) Was für einen flachen Bauch hilft kann ich nicht wirklich sagen weil ich bei Bauchmuskeltraining immer nur an der Definition arbeite aber es ist immer gut in den Übungen zu variieren. Wenn du monatelang die gleiche Übung machst (selbst wenn du dabei das Gewicht erhöhst) wird der beanspruchtd Muskel sich mit der Zeit an die Belastung dieser Übung gewöhnen und der Wirkungsgrad nimmt ab. Würde alle 4-6 Wochen die Übungen etwas ändern das sollte schon seinen Teil dazu beitragen :)

Kommentar von Wassermelone225 ,

Gut, sind für den anfang 3 bauchmuskelübungen mit 12 wdh und 3 sätzen mit 20 sec. Pause ok?:)

Kommentar von MrPriViLeG ,

das klingt für den Anfang solide :)

Antwort
von AndiS19, 41

Ich würde es mal auf eine Toleranz der Waage zurückfühen und natürlich wird man nicht jeden Tag ganz exakt das gleiche Gewicht haben.

Jedenfalls ist nicht zu vermuten, dass du nun jeden Tag 500 g zunimmst. Ganz sicher auch nicht von 10 Minuten Sport. Auch wenn das vielleicht ganz schön wäre.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kalorien, Muskulatur, gesund, 26

Hallo! Ich hätte jetzt noch gerne Dein Gewicht / Deinen BMI gehabt. Muskelmasse kommt nicht über Nacht aber 500 gr und manchmal auch 1 kg. sind Über Magen- Darminhalt immer drin.

Wichtig ist dass man sich immer unter gleichen Bedingungen wiegt und auch die Waage kann mal spinnen

Ich wiege mich täglich und 500 Gramm Differenz kommen auch immer wieder vor.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kommentar von Wassermelone225 ,

172cm, 44 kg, bmi 14,7
Danke:)

Kommentar von kami1a ,

Du hast gefährliches Untergewicht.

Antwort
von DANIELXXL, 31

10 Minuten krafttraining? Was möchtest du denn damit erreichen?

1. Jeden Tag zur selben zeit wiegen ist das einzig richtige!
Gewicht täglich notieren am ende der Woche berechnest du den Durchschnitt. Die Woche darauf dasselbe. So siehst du wieviel zu von Woche zu Woche ab oder zunimmst.

Die Schwankungen sind völlig normal das kann sehr viele gründe haben.

Wassereinlagerung, wenn du ein wenig später gegessen hast am abend zuvor, wie oft du auf die Toilette gehst (gross oder klein) etc.

Die Schwankungen können auch im 1k Bereich sein das ist normal.

deshalb am besten täglich wiegen, notieren, wochendurchschnitts-gewicht notieren, und di Wochen darauf wiederholen.

So hast du z.b. Woch1: 70kg
Woche 2: 69.3
woche3: 68.8

und  so weiter.

Kommentar von Wassermelone225 ,

Ich möchte keine großartigen muskeln aufbauen, ich möchte zunehmen und das nichtnur an fett, da ich nicht länger als 10 minuten täglich sport machen darf, mach ich halt nur 10 minuten. Das zum thema krafttraining!

Ja danke.

Antwort
von snowwolfy, 16

Jeden Tag zu wiegen ist eine völlig falsche Methode! Ich wiege mich wenn es hoch kommt einmal in der Woche.

Ja, die Gewichtsschwankungen sind normal, da du Wasser verlierst und zu dir nimmst... es gibt viele Möglichkeiten und es ist völlig normal, dass es schwankt. Daher soll man sich auch nich jeden Tag wiegen! 

Antwort
von MaraMiez, 29

Das Gewicht kann grundlos von einem Tag auf den Anderen um bis zu 1,5 Kilo schwanken. Dazu kommen Ungenauigkeiten der Waage.

Man sollte sich einfach nicht jeden Tag wiegen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community