Normal sich in der Pubertät in alles reinzusteigern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, exakt das ist vielleicht der fieseste Teil der Pubertät: dass man seine Emotionen nicht ansatzweise im Griff hat und alles total übertrieben stark empfindet.

Dass du dir dieser Sache aber bewusst bist, damit hast du den meisten anderen Jugendlichen schonmal was voraus! ;)

Also bleib so locker wie's geht und wart' bis es vorbei ist... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an.... in alles nicht. Die Pubertät ist keine psychose

kannst du mal paar Beispiele nennen?

Wegen diesen Terror sch*iß. da bist du leider nicht der einzige -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LSMCGangsta
27.07.2016, 11:18

Darin, dass ich irgendwelche Krankheiten haben könnte, weil ein Symptom davon auftritt oder Ängste mit z.B Rauchen anzufangen

0