Frage von Nord07, 157

Normal oder bin ich spiessig?

Ich habe eine Arbeitskollegin die scheinbar eine komische Marotte hat. Sie hat mich jetzt das zweite mal im Aufenthaltsraum mit ihrem Slip in der Hand angesprochen ob ich da dran riechen möchte. Diesen zieht sie laut ihrer Aussage beim umziehen aus. Wir verstehen uns zwar gut und sind auch schon mal zusammen mit anderen gemeinsam um die Häuser gezogen....Aber nach wie vor sind wir nichts weiter als Arbeitskollegen. Das ist doch ein wenig merkwürdig oder? Ist jetzt nix was mich moralisch umhaut....Aber trotzdem komisch. Wie würdet ihr reagieren da sowas ja nicht gerade alltagstauglich ist?!?

Antwort
von Chichibi, 59

Spießig bist du ganz sicher nicht. Nur weil ihr euch gut versteht, heißt das ja noch lange nicht, dass du mit ihr in die Kiste willst. Geschweige denn, an ihrem Slip riechen. Sag ihr einfach, sie soll das bitte lassen - und dass du weder jetzt noch in Zukunft Lust hättest, an irgendwas von ihr zu riechen.

Antwort
von sveaDomoto, 67

Ich fänd die Frau echt schräg aber ich glaub echt das deine Reaktion normal ist

Antwort
von MrSchmidt90, 64

Nimm eine Binde oder Tampon, schmiere diese mit Ketchup voll und frag sie dann, ob sie mal probieren will, weil du findest, dass deine Periode dieses Mal anders schmeckt und ob ihre auch so schmeckt. 

Antwort
von schwarzwaldkarl, 79

Dich würde ich dann schon als normal einstufen, Deine Arbeitskollegin eher nicht  ;-)

Antwort
von TomPiketty, 52

Was zum Teufel :D Sehr merkwürdige Alte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten