Frage von DogFriend98, 29

Normal, immer noch Schmerzen?

Hatte am 17.02. meine zweite Weisheitszahn OP und mein Kiefer tut oft auch wieder schlagartig weh und bin mir da nicht sicher, ob das normal ist, da ich ja bereits davor noch eine hatte und da keine Schmerzen mehr spürte nach so einem "langen" Zeitraum. Es ist ein stechender Kieferschmerz der oben und unten auftritt, aber sich eher an meinem Unterkiefer befindet. Ist das nun normal oder hat mein Kiefer mehr Schaden bekommen, als er eigentlich sollte?

Danke im Voraus :)

Antwort
von michi57319, 14

Das kann als Komplikation auftreten, wenn die Nerven verletzt wurden.

Bei mir war genau das der Fall, mit Ansage. Ich habe fast ein ganzes Jahr nach der OP nichts Hartes beißen können. Kein Brot, kein Fleisch.

Der Unterkiefernerv wurde verletzt. Frag beim Arzt nach, ob so was bei dir passiert sein kann. Bei mieser Lage des Zahns und Schwierigkeiten, ihn herauszubasteln, kann so was immer vorkommen.

Kommentar von DogFriend98 ,

Och nein... Mein herzliches Beileid :( klingt ja richtig schlimm :/ ja ich werde mich mal bei dem erkundigen ob der mir mehr dazu sagen kann... So schlimm wie bei dir, ist es zum Glück nicht, aber ist halt echt unangenehm auf Dauer, wenn man nicht einmal den Grund kennt.
Danke :)

Kommentar von michi57319 ,

Ach, es ist ja schon über 20 Jahre her, aber DAS wünschte ich meinem ärgsten Feind nicht, hätte ich einen ^^

Antwort
von Marienkaefer2, 12

Ich wurde einen Zahnarzt aufsuchen ,da es meiner Meinung nach nicht normal ist so lange Schmerzen zu haben. Vllt. Ist auch was entzündet oder so. 

Antwort
von marina2903, 13

normal ist das sicherlich nicht,ist ja fast 4wochen her

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community