Frage von Kylja2, 28

Normal, dass es mir egal ist ob ich Lebe?

Hallo, warum würde es mir nichts ausmachen, wenn ich mein Leben verlieren würde? Ist das Normal?

Antwort
von ichweisnetwas, 28

Denke du bist wahrscheinlich recht jung. Dann kann sowas durchaus normal sein.

Ich hatte das mit 21 als meine freundin mich verließ obwohl sie schwanger war. Das hat mir damals den boden unter den füßen weggerissen ich hätte mir nichts selbst gemacht aber ich dachte oft auch so das es mir egal wäre ob das nächste auto mich einfach mitnimmt...

Ich muss dazusagen das ich vor ca nem jahr im krankenhaus lag wegen einer operation und ich wäre da beinahe hopps gegangen hatte viel glück. Und seit dieser nahtoderfahrung schätze ich jede sekunde die ich lebe und kann das nur jedem so empfehlen.

Es kommt eventuell viel zu plötzlich und man will ja noch soviel erreichen wenn man drüber nachdenkt.

Ich für meinen teil hatte dort richtig panik da steh ich offen dazu obwohl es mir davor so egal war. Mach einfach was aus deinem leben und gestalte es sinnvoll :-) Mehr kann ich dir nicht raten

Antwort
von TealC, 25

wow, mich würde interessieren ob du immer noch so denken würdest wenn dein Leben wirklich bedroht ist.

Suizid ist der einfache weg, der weg eines feiglings. Wenn du mal genau drüber nachdenkst, machen erst die komplizierten Dinge das Leben lebenswert, denn alles andere stumpft ab und wird langweillig.

Such dir einen Psychologen

Kommentar von Kylja2 ,

Ich bin ja nicht wirklich unglücklich mit meinem Leben und ich würde mich auch nicht selbst umbringen.

Kommentar von TealC ,

"...und ich würde mich auch nicht selbst umbringen."

Aber vor einen Zug oder ein Auto werfen ist ok oder was?

Ich rate dir dein Gehirn einzuschalten bevor du so einen mist hier schreibst. Schön dass dir alles egal ist, du hast keine Bock mehr auf nichts, blablabla du musst wirklich noch jung sein wenn du sowas naives hier schreibst.


ab ins Bett

Kommentar von Kylja2 ,

Wenn ich sage "ich würde mich auch nicht selbst umbringen" würde ich mich auch nicht vor einen Zug oder ein Auto werfen und wie kommst du bitte darauf, dass ich kein Bock auf nichts habe?

Antwort
von Chriss9, 27

Ich würde mir an Deiner Stelle starke psychische Unterstützung holen!!!
Sowas ist Ernst zu nehmen!

MfG

Kommentar von Kylja2 ,

Ich lege es ja nicht drauf an, zu sterben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten