Frage von annalenwaa, 60

Normal, dass die Regel ausbleibt?

Hallo Leute :)
Es ist schon sehr spät, jedoch beschäftigt mich meine Frage sehr. Ich habe letzten Monat die Pille abgesetzt und sie jetzt auf Rat meine Gynäkologen wieder angefangen. Normal sollte man da ja warten, bis die Regel beginnt und dann erst die Pille nehmen. Ich hatte einmal Ugv in der Zeit in der ich keine Pille nahm aber er zog die 'Notbremse' und ejakulierte nicht in mir. Vor drei Tagen hatte ich die üblichen Regelbeschwerden, heißt Kopfschmerzen, ziehen im Unterleib und leichte Krämpfe. es blutete auch ganz kurz, weshalb ich dann gleich die Pille nahm. Seit dem blutet nichts mehr, habe aber seit neuestem cremig weißen Ausfluss, also kein Zeichen auf die kommende Regel?! Habe aber immernoch die typischen Anzeichen, dass sie jeden Moment kommen könnte .. bin mir nicht sicher, ob das gleich ein Fall für den FA ist, deswegen frage ich erst hier. Können das Anzeichen auf eine SS sein?

Antwort
von Jeally, 33

Ungeschützter Sex kann immer zu Schwangerschaften führen. Auch in Lusttropfen sind Spermien enthalten. Wenn die Blutung hellrot und flüssig war könnte es eine Einnistungsblutung gewesen sein. Ob du von dem Sex schwanger geworden bist oder nicht sagt dir entweder ein Bluttest beim Arzt (6-8 Tage danach möglich) oder ein Schwangerschaftstest (19 Tage danach möglich)

Antwort
von mimi142001, 37

Fall für den Frauenarzt
Und Apotheke kannst du einen Test kaufen

Kommentar von annalenwaa ,

das weiß ich aber hatte noch nie jemand von euch sowas?

Kommentar von mimi142001 ,

ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community