Frage von alessiaablassi, 49

Ist es normal, dass ich kaum noch esse, weil ich keinen Hunger hab?

Bin ja übergewichtig und bin ja am Abnehmen mit gesunder Ernährung und sport. Und ich gehe auch bald in einer Kur zum Abnehmen, aber moechte schon jetzt etwas abnehmen. Nur zbs habe momentan meine periode und habe heute morgen rüh eier gegessen mit ner scheibe Brot und paar tomaten und bis jetzt nichts mehr.. Und ich weiss es ist ungesund aber war nur 1tag wird nicht mehr vorkommen. Doch habe gehoert wenn man periode hat dann hat man eig. Immer mehr hunger und lust Auf schoko doch ich bin gar nicht so,wieso? Und momentan nehme ich das Abnehmen sehr ernst und versuche wirklich weniger zu essen bzw gesunde und kleine Portionen und klappt auch besser als davor, auch mit sport ist es besser geworden.. Ich denke mal weil ich momentan viel motivation habe wegen einem kerl und auch andere sachen nur habe aber auch angst das es nur eine phase ist..

Antwort
von Stachelkaktus, 18

Hör auf dein Hungergefühl. Dein Körper signalisiert dir, was er braucht. 

Vielleicht hast du auch wegen der Hitze weniger Hunger. Bei mir ist das auch so - wenn es heiß ist, braucht der Körper weniger Energie, um sich warm zu halten. 

Alles Gute! 

Antwort
von Klaviermaus03, 1

Hey, vielleicht kann ich dir helfen. JedeR Frau geht es anders bei ihrer Periode und du hast da eben kein Hungergefühl was nichts schlimmes ist. Passe nur auf das du vielleicht zum Mittag was kleines ist und Obst und Gemüse isst und nicht zusammenklappst. 

Antwort
von Loren34, 18

Hey:) Also, es ist trotzdem wichtig, dass du etwas isst....Auch wenn du abnehmen willst. Ich hatte auch mal ne zeit, in der ich wirklich überhaupt nichts mehr gegessen habe, weil ich einfach keinen Hunger hatte. Aber der Körper braucht die Nährstoffe und die Energie. Iss wenigstens eine Kleinigkeit, auch wenn du keinen Hunger hast, denn auf Dauer ist das gar nicht gesund... Lg:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community