Frage von 6nik678, 61

Normal beim kiffen oder nicht?

High Ich habe schon ma gekifft, aber ohne spürbare Wirkung möchte mich rantasten. Nun habe ich vor 2 Tagen mit einer pipe mit Lemon Haze gegönnt, ob es Lemon war ich habe kein Plan zum Mindest hatte es viel THC. Als ich es mir also in AMSTERDAM wo es legal ist, ich würde ja nichts illegales machen !!!! reingezogen habe trat die Wirkung nach ca. 30 Min ein ich fühlte mich Happy, entspannt und krigte Hunger auf süßes und sogar auf sexuelle Befriedigung. Den Hunger und gelüstern ging ich auch nach, eine Sache Frage ich mich aber immer noch und dass soll auch meine Frage sein; ist es normal dass man beim Kiffen eine leichte Übelkeit empfindet oder ist es weil es eine selbstgebastelte Pipe war?

Antwort
von PrimeExpert, 30

Kann schon vorkommen. Reagiert jeder sehr unterschiedlich drauf.

Aber Tabak verursacht Übelkeit, daran könnte es natürlich auch gelegen haben. Ich kann Knaster oder das Vaporizieren von Cannabis empfehlen.

Antwort
von Kirasque, 61

Ich habe absolut keine Ahnung von sowas, aber ich würde sagen, dein Körper wehrt sich gegen das Gift. Das ist bei allen Suchtmitteln am Anfang so.

Kommentar von Leonider ,

warum gibst du eine Antwort wenn du absolut keine Ahnung hast?

Kommentar von Kirasque ,

Weil ich logisch denke und trotz keinerlei Eigenerfahrungen dennoch einen gewissen Grundwissensstand besitze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten