Frage von noname68, 273

Nokia Lumia 520 - Auf Werkseinstellung zurücksetzen?

Mein Sohn hat mein altes Handy übernommen und wir wollen sein altes Nokia Lumia 520 verkaufen. Dafür soll es auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden, leider findet man weder in den Einstellungen noch in den Kurzanleitungen irgend etwas darüber.

Wer kennt sich aus?

Antwort
von Ansegisel, 136

Schau mal hier, da gibt es eine Anleitung für zwei Methoden, das Handy zurückzusetzen.

http://techfrage.de/question/2382/nokia-lumia-520-auf-werkseinstellungen-zurucks...

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 189

Hallo noname 68,

Ihr könnt das Handy ganz einfach zurücksetzen. Dazu wählt Ihr das Einstellungsmenü des Handys an und tippst auf „Über“ oder „Info“. Dann tippt Ihr auf „Handy zurücksetzen“ und bestätigt Eure Auswahl zweimal. Es kann eine Weile dauern, bis sich das Handy zurückgesetzt hat.
Bevor Ihr das Smartphone zurücksetzt, solltet ihr die Daten sichern. Wenn das Smartphone zurückgesetzt wurde, solltet ihr noch einmal genau überprüfen, ob auch wirklich alles gelöscht wurde und keine Passwörter und Dateien mehr irgendwo gespeichert sind.

Das Problem bei Smartphones mit dem Android- und dem Windows-Betriebssystem ist, dass die Daten nicht wirklich gelöscht werden, sondern nur zum Überschreiben freigegeben werden. Das bedeutet, dass sie noch immer auf dem Smartphone vorhanden sind und Profis sie auch wieder herstellen können. Der Speicher muss also wieder überschrieben werden, damit die alten Daten nicht wieder hergestellt werden können. Das erreicht man zum Beispiel, indem man ein Video dreht oder eine Tonaufnahme macht, bis der Speicher voll ist. Allerdings ist diese Methode doch sehr umständlich.

Und nicht vergessen: Bevor Ihr das Handy verkauft, solltet Ihr auch die SD-Karte entfernen.

Wir hoffen, wir konnten Euch mit unserer Antwort helfen.
Euer Team von DeinHandy

Kommentar von noname68 ,

Vielen Dank, hat geklappt und alles ist gelöscht.

Aber noch ein anderes Handy-Problem: Auf dem "neuen" (anderen) Handy iPhone4 gibt es ein Problem, dass vermutlich am Provider oder an der Simkarte liegt: Bereits mit dem alten hatte mein Sohn bemerkt, dass er keine SMS verschicken kann. Das Problem tauchte wieder auf, als ich von seinem Provider (Netzclub/o2) die Konfigurations-SMS angefordert hatte. Sie kam an, aber auf dem neuen konnte man weder übers mobile Internet auf die entsprechende Seite zugreifen, noch eine SMS versenden.

Nach Anruf bei Netzclub konnte man sich nicht erklären, warum mit dieser Simkarte (auf mehreren Handys - habe das auch auf meinem probiert) keine SMS verschicken kann.

Auch die mitgeteilten Zugangsdaten "SMS-Einstellungen" und "Internet-Einstellungen" sind unter den iPhone-Einstellungen unauffindbar. Ich habe selbst ein anderes iPhone (4s) und hatte damit keine solchen Probleme beim Einrichten.

Irgendwelche guten Tipps?

VG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community