Frage von Filipic, 139

Nötigung im Strasenverkehr/Führerschein Verlust?

Ich bin grad auf dem Weg zur Arbeit gefahren, hinter mir war ein auto das gehupt hat ich wusste nicht warum dann ist es nach vorne gefahren und der Fahrer hat nicht angeschrien und hat ein getäuscht als würde er mich anfahren, dann hat er weiter geschimpft und ist weg gefahren! Ich bin wahrscheinlich beim abiegen auf seiner Spur gekommen anderes kann ich es mir nicht erklärern! Es tat mir auch leid aber ich hab das auto wirklich nicht bemerkt, er musste wahrscheinlich wegen mir abremsen! Ich hab noch jmd so schimpfen sehen! Ich bin noch in der Probezeit, was kann mich erwarten ?

Antwort
von SiViHa72, 67

Demnächst noch besser aufpassen,  nicht einschüchtern lassen im Sinne von unsicherer fahren.

Sicherer wirst Du eh - und jetzt dürfte nichts passieren ausser dem schrecken für dich. Und dann wäre sein Verhalten,auch wenn Du vielleicht nicht ganz in der Spur warst, Nötigung.

Kommentar von Filipic ,

Ich weis wirklich nicht was ich falsch gemacht hab! Entweder hab ich seine Spur geschnitten oder ihn nicht abiegen gelassen. Falls er doch zur Polizei geht werde ich grose Probleme haben ?

Antwort
von Rockuser, 47

Nichts. Auch wenn Du vielleicht einen Fehler gemacht hast, kann nix passieren, ohne Unfall.

Kommentar von Filipic ,

Ich weis wirklich nicht was ich falsch gemacht hab! Entweder hab ich seine Spur geschnitten oder ihn nicht abiegen gelassen. Falls er doch zur Polizei geht werde ich grose Probleme haben ?

Kommentar von Rockuser ,

Ach was, erstens ist nichts passiert, zweitens muss der Typ das beweisen können und drittens ist ein Fahrfehler nicht Strafbar.

Zudem muss jeder der am Straßenverkehr teilnimmt, mit Fehlern anderer rechnen.

Mach Dir einen Tee und entspann dich wider. :)

Antwort
von Lkwfahrer1003, 61

Pass einfach das nächste mal besser auf . Im Übrigen wird wohl nichts passieren . Diejenige die so Schimpfen vergessen meistens sich das KFZ Kennzeichen aufzuschreiben .

Kommentar von Filipic ,

Ich weis wirklich nicht was ich falsch gemacht hab! Entweder hab ich seine Spur geschnitten oder ihn nicht abiegen gelassen. Falls er doch zur Polizei geht werde ich grose Probleme haben ?

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Falls er doch zur Polizei geht werde ich grose Probleme haben ?

Nein ,  was  kommen könnte ist :

Sie wechselten den Fahrstreifen und gefährdeten dabei Andere.

§ 7 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 31 BKat

Verwarngeld 30 Euro

Keine Probezeitmaßnahmen da B verstoß


Kommentar von Filipic ,

Vlt hab ich ihn auch nicht einbiegen gelassen was kann da passieren ?

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Du meinst auf deine Spur einbiegen lassen ?

Dann kann nichts passieren ,  du bist nicht verpflichtet jemanden den Spurwechsel zu ermöglichen !

Kommentar von cappuccino1809 ,

Diejenigen, die so prollen, vergessen, das sie auch mal angefangen haben.

Antwort
von cappuccino1809, 54

Das ist der ganz normale Umgangston auf Deutschlands Straßen.

Fehler werden nicht verziehen und für Schwächere ist kein Platz.

Die sollten nach Meinung Vieler lieber weiter Bus fahren.

Antwort
von FnaticAnswer, 75

Aloha Filipic,

dich wird wohl gar nichts erwarten, es gibt einfach sehr unfreundliche Menschen. :)

mach dir nichts draus!

LG Tim

Kommentar von Filipic ,

Ich weis wirklich nicht was ich falsch gemacht hab! Entweder hab ich seine Spur geschnitten oder ihn nicht abiegen gelassen. Falls er doch zur Polizei geht werde ich grose Probleme haben ?

Kommentar von FnaticAnswer ,

Nein, wirst du nicht. Ganz sicher :)

Kommentar von SiViHa72 ,

Wird der nicht machen.. er kann dir ja gar nichts nachweisen. Und wäre es evtl. vielleicht und so doch so.. dann hat er Dich genötigt. Auch nicht grad die feine englische Art,w as er machte.

Kommentar von FnaticAnswer ,

Wir sind ja auch leider in Deutschland ;D

Antwort
von AntwortMarkus, 40

Er hat dich genötigt,  so wie du es erzählst.  Er kann froh sein, wenn du ihn nicht anzeigst. 

Antwort
von troublemaker200, 48

nix, der hat sich aufgeregt und Dampf abgelassen. Passiert manchmal. Mach Dir keinen Kopp.

Kommentar von cappuccino1809 ,

Für Dampf ablassen ist die Straße aber nicht vorgesehen.

Eher der Wald.

Antwort
von dandy100, 25

Was soll denn passieren? Nix.

Meine Güte, der Mann hat sich halt aufregt und seinem Ärger Luft gemacht, na und?

Meinst Du, der geht jetzt zur Polizei und zeigt Dich an? Weswegen denn?

Weil Du eventuell einen Fahrfehler gemacht hast? Sowas kommt eben vor, und nicht nur bei Dir

Es ist doch gar nichts passiert, cool down.....

Kommentar von Filipic ,

Ich weis wirklich nicht was ich falsch gemacht hab! Entweder hab ich seine Spur geschnitten oder ihn nicht abiegen gelassen. Falls er doch zur Polizei geht werde ich grose Probleme haben ?

Kommentar von dandy100 ,

Nein!

Es ist nichts passiert! Weswegen soll er Dich denn anzeigen?

Es ist ein gravierender Unterschied, ob man durch sein Fahrverhalten mutwillig Unfälle provoziert, wie z.B durch drängeln und zu nah auffahren oder ob man einfach mal nicht 100%zig korrekt fährt.

Du bist Dir jedenfalls keiner Schuld bewußt - was also sollte der Mann Dir bei der Polizei vorwerfen - so einfach ist das nicht, man kann nicht einfach irgendwas behaupten, nur weil man sich mal ärgert.

Das tun wir immerhin alle ständig auf den Straßen....

Antwort
von Lance3015, 21

das ist doch ganz normal

Antwort
von wikinger66, 9

lehne dich einfach zurück und entspanne dich! Vergesse es einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten