Frage von Tjaich, 87

Nochmal um Vorstellungsgespräch bitten?

Hallo,

Habe vor kurzen auch einen Fehler begangen, ich habe ein Vorstellungsgespräch abgesagt für einen Ausbildungsplatz, da hatte ich nach Nachfrage meiner Bewerbung einen Termin erhalten ( hatte ich auch noch nie,das ich auf Nachfrage der Stand der Dinge ein Vorstellungsgespräch bekommen habe), auf jeden Fall hatte ich eine Zusage von einen Betrieb der näher an mir dran ist, leider war es eine Fehlentscheidung da mich die Fachrichtung nicht interessiert, im anderen Betrieb wäre es genau das was ich machen möchte, meint ihr ich kann nochmal nachfragen und meinen Fehler zugeben?

Antwort
von Bomberos911, 58

Naja, du hast nichts zu verlieren, oder? Und je nachdem: Wenn sich der Betrieb von Anfragen kaum retten kann, dann vergiss es. Aber wenn der Betrieb wirklich nach guten Leuten sucht, dann könnte es vielleicht klappen.

Kommentar von Tjaich ,

Glaube ich kaum wenn ich nach über einen Monat anrufe und dann einen Termin erhalte, dachte eigentlich es ist eine Absage aber irgendwie doch nicht. 

Antwort
von annisimoni, 53

Das macht auf die Firma nur den Eindruck, dass du ein Mensch bist, der nicht weiß was er will. Erst absagen, dann doch wieder, weil das andere nicht das richtige war - Du solltest dir erst mal überlegen, was du wirklich willst. Alles andere ist Kasperletheater, wo Firmen keinen Bock drauf haben.

Kommentar von Tjaich ,

Ich weiß was ich will in Sachen Ausbildung! Ich habe die andere Zusage gemacht da es näher an meinen Wohnort wäre, leider kann ich aber das nicht mehr als positiv sehen! Es ist denke ich vielleicht auch nicht negativ zu werten wenn ich jetzt doch den langen Weg auf mich nehmen würde nur Wegen den Fachgebiet das mich interessiert.  Deswegen dachte ich wäre es vielleicht ein Versuch wert? Fehler zu machen finde ich zumindest menschlich.

Antwort
von MLGHannes, 45

Das ist leider Zeitverschwendung. Wenn du denen absagst dann ist bei denen auch Schluss.

Kommentar von Tjaich ,

Wie gesagt habe nach mehr als einen Monat angerufen und nur durch das ein Gesprächstermin bekommen! Von selber hätten Sie sich nicht gemeldet wahrscheinlich.

Kommentar von MLGHannes ,

Ist ja schön und gut, hast du denen davor aber auch schon mal abgesagt?

Kommentar von Tjaich ,

Das eine mal jetzt wie oben beschrieben! Ansonsten nicht.

Kommentar von MLGHannes ,

Es ist jetzt nicht ungewöhnlich, dass es Betriebe gibt die darauf warten dass man sich von selbst meldet um ein Vorstellungsgespräch zu bekommen, aber wenn die dich schon eingeladen haben und du sagst denen dann ab, dann werden die sich nicht auf ein erneutes Gespräch mit dir einlassen, außer die suchen wirklich sehr dringend noch jemanden. Ein Gespräch abzusagen ist wohl der schlechteste Eindruck der bei nem Betrieb gemacht werden kann.

Kommentar von Tjaich ,

Aber trotzdem leider menschlich, versuchen werd ich es, vll klappt es ja, sonst dürfte man nie Fehler machen

Antwort
von Skill2Kill, 50

Na klar. Du kannst ja nicht mehr als ein "nein" als Antwort bekommen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten