Frage von lisvmxrie, 67

(noch)Beziehung oder Freundschaft?

Ich bin mit meinem Freund seit 1,5 Jahren zusammen. Wir erwarten in ein paar Wochen unser erstes Kind. Er macht auch den Eindruck, dass er sich drauf freut obwohl es nicht geplant war.

Mit seiner Ex war er ca. 7 Monate zusammen, wollte mit ihr ein Kind und wollte sie auch heiraten. Alles innerhalb 7 Monate.

Und ich bin jetzt seit 1,5 Jahren mit ihm zusammen, er hat noch nie was gesagt wegen heiraten und das Kind war auch nicht geplant..

Ich fühl mich so komisch. So, als ob ich ihm einfach das Kind geben sollte, damit er wieder mit seiner Ex zusammen kommt und glücklich ist. (Das ist nur ein Statement, ich würde mein Kind nicht einfach so hergeben!!)
Ich möchte einfach, dass er glücklich ist und mir kommt es nicht so vor als ob er das mit mir ist..

Im Allgemeinen reden wir nicht mehr viel miteinander, ich fühle mich so, als ob jedes Wort, was ich sage ihn nervt.

Andererseits hat er auf Montage gearbeitet und hat, wie er sagt, wegen mir und dem Kind damit aufgehört, da er mich zu sehr vermisst und sein Kind aufwachsen sehen möchte.

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll ...

Antwort
von ShinyShadow, 25

Vielleicht macht er bei euch nicht so nen Stress (zeitlich gesehen) weil er anhand seiner letzten Beziehung gesehen hat, dass es viiel zu schnell ging alles? Und weil er das jetzt besser machen will?

Wenn man schon nach 1,5 Jahren "nicht mehr viel miteinander redet" find ich das schon komisch... denn 1,5 Jahre ist jetzt nicht so lang... Aber nun gut, Sprich ihn doch mal drauf an, dass er dir genervt vorkommt und was ihn denn stört. (Fragen! nicht vorwurfsvoll werden!)

Dass er seine Arbeit an euch angepasst hat, ist doch schon mal gut, oder?

Ich würd mal mit ihm über deine Sorgen reden, aber ansonsten einfach mal schauen, was die Zeit bringt. Mit Baby wird sowieso das ganze Leben wieder anders :)

Antwort
von Hexe121967, 23

mmmhhh da müsst ihr euch zusammen setzen und miteinander reden. sag ihm was du fühlst und frag ihn wie es weiter gehen soll.

Antwort
von maiminase, 17

Sprich einfach mit ihr darüber. In Ruhe. Sag ihm wie du dich fühlst, dass du verwirrt bist und du möchtest, dass ihr beide und später auch das Kind glücklich seid :)

Viel Erfolg!

Antwort
von maithai7, 20

Teile Ihm doch einfach deine Gefühle mit, Männern muss man alles aus der Nase ziehen :) ist bei meinem auch nicht anders.

 Und denk nicht so viel über seine Ex nach, hat ja ein Grund  warum es die Ex ist, sie kann ja nicht so toll sein sonst wäre sie ja noch mit Ihm zusammen.

Ich wünsche dir eine tolle Kugelzeit

Antwort
von Sumselbiene, 19

Wir können nur spekulieren, da wir weder dich noch deinen Freund kennen. Aber kann es eben vielleicht gerade an der Situation mit seiner Ex liegen? da hat er ja scheinbar recht überstürzt gehandelt. Weißt du, warum die Beziehung in die Brüche ging? Vielleicht liegt da der Hase im Pfeffer...

Antwort
von ollikanns, 14

Ihr redet nicht miteinander? Das nennst du Beziehung? Da läuft bei euch wohl gewaltig einiges schief. Du solltest dringend richtig mit ihm reden, auch schon dem Kind zuliebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community