Frage von floo28,

Noch so eine Frage: Warum kann man sich nicht selber kitzeln??

Warum kann man das nicht?? Weil bei anderen muss man dann immer so höllisch lachen aber selber kann man das ja nicht machen, oder??

floo28

Hilfreichste Antwort von kartoffelsirup,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo floo28 :)

Eine schöne Frage die bereits zu Hauf im Internet gestellt wurde.
Warum kann man sich nicht selbser kitzeln?
Gebe ich diese Frage bei Googel ein, dann erlange ich schnell viele Antworten die allerdings alle ähnlich aussehen.

Auch hier sieht man es, denn die Aussage steht anscheined fest:
Man kann sich nicht kitzeln!

Der Grund ist, dass man aus zwei verschiedenen Gründen ein Kitzelgefühl empfindet.

Sobald man die eigenen Finger bewegt und versucht, sich selber zu kitzeln, bemerkt das unser Kleinhirn.
Und genau in diesem Moment gibt es keinen Überraschungseffekt mehr, denn genau der ist es ja eigentlich, der uns beim Kitzeln zum Lachen bringt.
Wir bemerken zwar auch, wenn uns jemand anderes kitzeln möchte, doch unsere Haut wird dennoch von den Berührungen überrascht, und nur so entsteht der Überraschungseffekt.
Und genau dieser Effekt ist dafür verantwortlich, dass wir uns beim Kitzeln vor Lachen krümmen.
Diesen Effekt können wir jedoch niemals erreichen, wenn wir versuchen, uns selber durch Kitzeln zum Lachen zu bringen.

Quelle: haushaltstipps.net

Doch es wird vergessen, dass es sehr wohl möglich ist, sich selber zu kitzeln.
Reize kann man immer selber hervorrufen...auch das Niesen.
Sucht man bei Googel nach Personen die sich selber kitzeln können, dann wird dies stets mit Schizophrenie erklärt.
Das ist aber Schwachsinn, denn nicht jeder Mensch der sich kitzeln kann, ist schizophren.

Es wurde gesagt, dass die Nervensignale gestoppt werden, weil das Gehirn den Zeitpunkt des Berührens weiß, allerdings ist das eine falsche Interpretation, denn das Signal wird nicht gestoppt, sondern gedämmt!
Das bedeutet, dass Menschen die wenig kitzelig sind, sich nicht selber kitzeln können, aber Menschen die sehr empfindlich sind, die können sich sehr wohl selbst kitzeln, denn das Dämmen der Signale ist immer noch zu wenig....die Signale kommen trotzdem zum Gehirn.

Je nach Empfindlichkeit des Menschen kann man sich also selbst ktzeln oder man kann es nicht.
Das kann sogar sehr viel Spaß machen.
Es gibt sogar Menschen die sich regelmäßig selbst kitzeln oder sich zum gemeinsamen Kitzeln treffen...
Das macht fröhlich und fördert die Durchblutung.

Ursprünglich war kitzeln zur Abwehr von Fremdkörpern...
wenn Insekten auf deiner Haut wanderten, dann schreckte das spontane Zucken der Haut die Insekten zurück.
Auch Stacheln können durch das Zusammenzucken nicht so schnell in die Haut dringen.
Es ist also ein Schutzreflex!

Also merke dir, dass es individuell vom Menschen abhängt, ob man sich selber kitzeln kann.

Liebe Grüße Kartoffelsirup :)

Kitzeln
Kitzeln
Kitzeln 2
Kitzeln 2
Kommentar von kartoffelsirup,

Vielen lieben Dank für deine Auszeichnung! :)

Antwort von amy16311,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hier eine bessere Antwort: Bei Berührungen mit der eigenen Hand berechnet das Gehirn den Zeitpunkt des Kontakts voraus und dämpft alle Nervensignale, die um diesen Zeitpunkt herum vom entsprechenden Körperteil ausgesendet werden. Die Berührungen werden abgeschwächt empfunden.

Antwort von Extinguo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

An den Füßen geht das. Jedenfalls bei mir.

Das liegt daran, das das Gehirn genau weiß "Aha, er wird jetzt seine Hand da und da hintun und das und das machen", weil das Gehirn ja alles steuert. Wenn das Gehirn jetzt "registriert" das du dich selbst kitzeln willst, dann kann es sich darauf "vorbereiten" sodass der Körper dagegen "Immun" ist.

Also es hat was mit dem Gehirn zu tun... Hier ein Schema

Du willst dich kitzeln--- Dein Gehirn steuert deine Bewegungen--- Das Gehirn bereitet sich auf das Kitzeln vor--- Der Körper weiß schon das du das bist--- Es wird kein Kitzelfühl ausgelöst.

Kommentar von DankeeDoodle,

kopierer !!!

Antwort von AntwortNichts,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das Es kitzelt ist eine Abwehrreaktion des Körpers. Da aber nicht vorgesehen ist dass man sich selbst verletzt gibt es keine Abwehrreaktion wenn man es selber macht. Dann geht de rKörper davon aus dass alles in Ordnung ist. aber wenn jemand anderes einen so berührt könnte es ja ein Feind sein also kitzelt es. Das kam mal bei Wissen macht Ah! und ich weiß es heute noch :D

Antwort von IchYBinDerBeste,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

sicher kann man

Antwort von pferdefreack,

also ich kann mich kitzeln.. also ich spüre es und ich bekomme ein kitzelgefühl muss aber nicht lachen... ich denke dass man sich nur selber kitzeln kann wenn man wirklich sehr sehr kitzlig ist

lg

Antwort von TrickSiebzehn,

Weil Du weisst, dass Du es selber bist. Zumindest kann das menschliche Gehirn das nicht anders verarbeiten.

Antwort von amy16311,

Weil an das Gehirn weitergeleitet wird das man das selbst macht und niemand anderes. Und deshalb reagiert das Gehirn da nicht drauf.

Antwort von Scream4,

man kann aber es ist schwer

gute frage interessiert mich auch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community