Frage von 1997cat, 55

Pillenschutz ?

Hallo ich habe eine Frage, also ich nehme seit einem Monat eine andere Pille. Erst Ministon und hab dann bis nach der Pillenpause eine neue genommen (Dienovel). 21 Tage habe ich die neue Pille genommen und habe auch meine Tage gehabt und hab dann mit Dienovel am 8 Tag nach der Pause wieder weiter genommen und hatte am 2 Tag der ersten Woche der Pilleneinnahme GV. An einem Donnerstag und abgespritzt hat er sonst hatte ich angst, aber ich habe die Pille immer richtig genommen. Dann am Samstag bin ich feiern gegangen und habe etwas Alkohol getrunken. Ich habe nich erbrochen. Ich habe ugf. 3 Vodka Energie ugf getrunken. Dann am Sonntagmorgen nach 4 Stunden der Pilleneinnahme heute habe ich etwas flüssigen Stuhlgang, aber es waren auch kleine Brocken mit bei.Ich weiß bei nach 4 Stunden brauch man sich keine Sorgen machen oder nur da ich eine neue Pille hab. Weiß ich nich ob ich sie vertrage richtig. Bin mir unsicher, aber kontaktiere auch noch den Frauenarzt, ob ich eine andere nehmen sollte, aber schwanger kann ich nicht sein oder? :) also egal wann ich Durchfall habe bin ich immer geschützt ausser in 4 Stunden der Einnahme ? Weil in der Packungsbeilage noch was von Magendarm steht, aber da gilt das auch mit den 4 Stunden oder? 

Antwort
von GravityZero, 40

Ja du bist geschützt und anhand deiner Schilderung hast du nicht die geringste Ahnung von der Pille...da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Lass dich aufklären oder studiere die Packungsbeilage, das ist wichtig!

Kommentar von GravityZero ,

Und das er nicht abspritzen muss um dich zu schwängern ist dir hoffentlich bewusst!?

Kommentar von 1997cat ,

Ja schon kla, aber es können immer Lustropfen mit drinnen sein.

Kommentar von 1997cat ,

Das habe ich. da steht drinne, das ich bei schwereren Durchfall mit Kondom schützten soll. aber ich weiß nich ob ich mir jetz schon sorgen machen soll. meinen FA werde ich auch noch kontaktieren, aber habe hier einfach mal fragen wollen. 

Kommentar von GravityZero ,

Nein hast du nicht. Sonst wüsstest du dass Durchfall nur in den ersten 4 Stunden gefährlich sein kann und wenn es so war wie sich dieser Fehler einfach korrigieren lässt.(und alle Deine anderen Fragen) Es ist ernst gemeint, bevor du weiter rummachst, informiere dich über Verhütung bevor ungewollt ein Kind entsteht.

Kommentar von 1997cat ,

Doch habe ich haha. meine frage ist ob ich danach noch geschützt bin? nach 4 Stunden der Einnahme hatte ich kein Durchfall gehabt.

Kommentar von 1997cat ,

Ich nehme die Pille seit drei Jahren und hatte nie Beschwerden also sagt man mir nich. ich hätte ka davon

Kommentar von 1997cat ,

*nach der Einnahme vor 4 Stunden hatte ich kein Durchfall

Kommentar von GravityZero ,

Dann erkläre mir warum du die Frage stellst wenn der Durchfall erst später als 4 Stunden nach Einnahme war....naja, viel weißt du nicht darüber, ist ja nicht die erste Frage zu dem Thema.

Kommentar von 1997cat ,

Viele stellen fragen. Dazu ist die Seite da. wenn du richtig liest geht es bei der einen frage darum, ob der Schutz bei einem Pillenwechsel sofort gegeben is. Vllt gibt es auch andere die da nich sicher sind und frage allgemein. aber an sich warte ich immer bis ich richtig beim FA bin 😒

Kommentar von GravityZero ,

Auch die steht in der Packungsbeilage und darum ging es doch in dieser Frage nicht explizit...es sind sehr viele andere Fragen. Warum hat man GV wenn man sich unsicher ist?

Kommentar von GravityZero ,

Und ja er ist gegeben, wie in der ersten Antwort bereits gesagt.

Antwort
von 1997cat, 27

*am zweiten Tag der ersten Woche (Donnerstag) GV. Mittwochs fang ich immer mit einem neuen Blister an nach der Pause. Mein Freund hat das erste mal der neuen Pille in mir abgespritzt, aber sonst hatte ich angst wegen abspritzten, aber ich habe die Pille immer richtig genommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten