Noch nie gekommen beim Freund..?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube nicht, dass es wirklich an Dir liegt. Meist ist es so, dass Unerfahrenheit und falsche Erwartungen zusammentreffen. Das Problem bei vielen Männern ist, dass sie nicht wirklich wissen, wie auch eine Frau Spaß beim Sex hat - und einen Höhepunkt bekommt!

Ein Faktor dabei ist, dass die meisten Männer ihre "Ausbildung" in Sachen Sexualität heutzutage über Pornofilme bekommen. Dabei "lernen" sie dann allerdings, dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung einer Frau zu stecken und schon bricht bei dieser euphorische Begeisterung aus.

Dummerweise berichtet viele Frauen, die ja den Lover nicht enttäuschen wollen, auf Nachfrage wie schön es gewesen sei und wie toll sie gekommen seien - und der Mann sieht natürlich keine Veranlassung an seiner "Ausbildung" zu zweifeln und verfährt beim nächsten Mal ganz genau so... Der Beginn eines Teufelskreises und der Grund warum so viele Frauen beim Sex auf der Strecke bleiben und den Verkehr als eine nette, aber wenig spassige Übung erfahren sobald der Reiz des Neuen sich gelegt hat.

Daher brauchst Du auch nicht davon auszugehen, dass ein Mann, der schon einige Partnerinnen vernascht hat, automatisch auch weiss, wie der Sex für die Frau wirklich toll wird. Ein Teil weiss gar nicht wie es geht, während es Anderen schlicht egal ist und ein "Problem" bei der Frau vermuten... .

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und DANN erst kommt SEIN Vergnügen: Der eigentliche Verkehr. So vorbereitet kommen viele Frauen dann das eine oder andere weitere Mal und DANN sollte der Sex auch Dir viel Spaß machen!

Natürlich kannst und solltest Du Dich diesbezüglich auch bei ihm revanchieren, denn "Oralsex ist die wahre Kunst - fi*ken können sogar die Affen!"
Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix...

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenige Frauen können vaginal zum Höhepunkt kommen, versucht mal mehr die klitoris ein zu binden, dann kommt der Orgasmus meist schneller als erwartet:D

Versucht sonst mal mit Spielzeugen für Erwachsene, meist bringt das für viele ein besonderen Kick. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim normalen Akt kommen die wenigsten Frauen nur begreifen das die meisten Männer nicht. Ein guter Liebhaber widmet sich erst mal der Frau bevor er an sich denkt. Frauen müssen anders zum Höhepunkt gebracht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallö! Ich bin 21 und auch noch nie beim direkten sexakt gekommen. Da gibt es auch andere Wege ;) manche Frauen können halt nicht so leicht vaginal kommen, mach dir bloß keine Gedanken. Bei dir ist nichts kaputt und nichts läuft falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Ich kann deine Situation sehr gut verstehen, denn in einer ähnlichen war ich auch und ich habe mir genau diese Fragen ebenfalls gestellt.

Bei mir hat es dann geholfen, in den Ferien ein paar Tage frei zu halten, an denen ich mir absolut keinen Stress machen musste. Also findet am besten eine Zeit, in der ihr absolut entspannt sein könnt.

Nehmt euch Zeit, optimalerweise auch mehrere Stunden. Mach dir keinen Druck, nun unbedingt kommen zu müssen, sondern entspanne dich und finde gemeinsam mit deinem Freund heraus, was dich erregt. Das kann dauern, also kein Stress, und auch er wird Übung darin brauchen, es ganu so hinzubekommen, wie du es magst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich ihn direkt darauf an, erzähle ihm was dich anmacht und wie man das ganze "Sexleben" verbessern könnte. Es hilft viele, wenn er weiß was du magst und man darauf dann evtl. eingeht. Probieren geht über studieren, ich wünsche viel Erfolg und Spaß aber redet miteinander, auch darüber.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung