Frage von Gym80951996, 190

Noch nie gehabt?

Also ich bin männlich 20 und hatte noch nie. Das belastet mich ziemlich und bin kurz davor diesen Schritt zu gehen weil ich endlich wissen will wie "es" ist aber ich frage mich wie das ist wenn man sich ganz ausziehen muss und ob ich das schaffe ohne mich zu schämen oder so, habe zwar einigermaßen gute Figur aber fühle mich irgendwie dennoch alles andere als wohl und wüsste nicht wie das wäre nackt vor einer Frau (Prostituierten) zu stehen bzw. ihr nahe zu kommen und deswegen schaffe ich es bisher nicht mich zu überwinden mein Herz klopft wie verrückt allein wenn ich mir diese Situation nur vorstelle. Und Erfahrungen mit Mädchen/Frauen habe ich bisher auch so gut wie garnicht gesammelt.
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben wie ich mich selber besser dazu kriege
Danke

(Auf Zeichensetzung und Satzstellung habe ich jetzt mal nicht so geachtet, schreibfaul und so)

Antwort
von Strrephanie, 23

fang halt mal mit Schmusen und reden an, der Sex muss ja nicht gleich statt finden, aber eine verständnisvolle bringt Dich ganz natürlich vielleicht auch dazu? Lass Dich einfach "fallen" und genieße!

Antwort
von Knutschpalme, 59

Also mit 20 noch nie Sex gehabt zu haben, is eigentlich nichts schlimmes. Das zeigt nur, dass du auf dich achtest und vielleicht auch, dass du gewisse Situationen nicht ausnutzt. Nacktsein ist eigentlich nicht so schlimm, es wird halt manchmal kalt, haha. Zu deinen Selbstzweifeln kann ich dir eigentlich nur sagen, dass deine Partnerin sich wahrscheinlich ähnlich fühlen wird. Ich persönlich habe noch nie einen Partner gehabt bei dem ich dachte "ich will nur wegschauen", jeder Körper ist auf seine Art interessant und am Ende geht es sowieso viel mehr darum wie es sich anfühlt. Ob du mit einer Prostituierten schlafen solltest weiss ich nicht. Ich verurteile das nicht und bin auch nicht grundsätzlich dagegen, die Frage ist nur, ob dir das in deiner Situation helfen würde. Ich denke es würde die Thematik für dich vielleicht ein wenig entzaubern, das kann manchmal ganz gut sein um zu verstehen was einem angeblich fehlt und warum das auch kein so großes "Defizit" ist, wie man bis dahin gedacht hat.

Antwort
von moonchild1972, 54

Aceliaaa hat Recht.

Bitte gehe nicht zu einer Prostituierten. Ich war früher mal selber in solchen Clubs unterwegs und auch auf der Kurfürstenstraße. Diese Frauen sind nicht feinfühlig genug, um auf Dich ein zu gehen. Ihr habt für diesen besonderen Augenblick sehr wenig Zeit, da die Zeit begrenzt ist. Es kommt ihnen auch nicht auf Dich an, Dich in irgendeiner Form glücklich zu machen und haben nur die €uro-Blicke in den Augen, aber sehr selten den Menschen an sich. Und kalt und falsch sind diese Frauen auch - sie sind einfach nicht "echt". Kaum bist Du weg, haben sie schon den nächsten Freier. Sie hinterlassen ein schales Gefühl und Du hast das beklemmende gefühl, nicht etwas bekommen zu haben, sondern dass Dir viel genommen wurde.

Dein erstes mal sollte wirklich etwas sehr besonderes sein. Und Du solltest es mit der Frau haben, die Du liebst, wie sie Dich, damit es für Dich schön wird und Du Dich gerne daran zurück erinnern kannst.

Jetzt hast Du schon so lange warten müssen, dann kommt es auf ein paar Monate auch nicht merhr an, denn ich bin mir sicher, dass Du es bald schaffen wirst, eine Fraue zu finden, die Dich wirklich will. Habe Mut und gehe raus und flirte, lache, liebe und lebe. Sei charmant und habe ein paar Dates.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ne sowas geht alles nicht. Ich bin wirklich sehr schlecht im Unterhalten und vor Dates habe ich panische Angst, es ist mir sowas von unangenehm. Ich habe keinen Humor, bin auch eher kalt und introvertiert, war als Kind auch ein wenig autistisch. Ich war auch noch nie verliebt  d habe psychische Probleme. Ich bin für sowas psychisch einfach nicht in der Lage und mit Partys und öffentlichen Ansammlungen kann ich leider rein garnichts anfangen. Mir macht auch kaum was Spaß

Kommentar von moonchild1972 ,

Also in diesen Clubs, wo Prostituierte arbeiten, hast Du genau das, was Du ablehnst. Auch die Kurfürsten.. wäre dann nichts für Dich. Das Einzige, was Du tun kannst ist, dass Du Dir die Frau nach Haus holst.

Aber mal was anderes: Glaubst Du denn nicht, dass es da draußen eine Frau gibt, die so ähnlich denkt und fühlt wie Du? Die vielleicht auch gehandicapt ist und jemand wie Dich sucht? Hast Du mal diesebzüglich an eine Anonce (Private Kontaktanzeige) gedacht, die Dich beschreibt und die Frau mit den passenden Eigenschaften, die zu Dir passen könnte?

Kommentar von Gym80951996 ,

Nein sowas möchte ich alles eigentlich garnicht

Kommentar von moonchild1972 ,

Dann geh doch ins Bordell. Kann mir ja dann auch egal sein!

Antwort
von Jenniferbuh, 39

Wenn du eh noch unsicher bist mit deinem körper und so.. warte auf die richtige, der du dann vertraust und mit der es sich gut und nicht peinlich anfühlt. Das lohnt sich. Und mit 20 das is doch ned schlimm... chill und mach dir bloß kein Druck und tu nix was du vllt später bereust.. und überleg dir ob du dein 1. Mal wirklich mit ner prostituierten haben wills nur ums wegzuhaben..

Kommentar von Gym80951996 ,

Habe ich mir schon ganz genau überlegt, dafür hatte ich immerhin auch sehr viel Zeit :)

Kommentar von Jenniferbuh ,

tu was du ned lassen kanns.. aber das is das erste mal leichtsinnig weggeworfen. dann ja noch lieber mit ner guten ffeundin oder wenn du eine kennenlernst nach ner woche oder so.. aber zu ner professionellen.. du wirsts sicher bereuen..spätestens wenn du die richtige kennenlernst..

Kommentar von Gym80951996 ,

Bei mir ist es mehr als absehbar dass das nicht geschehen wird

Kommentar von Jenniferbuh ,

woher weist? du kannst schon morgen jemand kennenlernen :D weiss man doch nie. oft wenn man garned damit rechneg :D

Kommentar von Gym80951996 ,

Ne ich wirke und bin in meinem Charakter eher abweisend... mehr als Hallo und Tschüss rede ich nicht und daraus kann nunmal nichts werden

Kommentar von Jenniferbuh ,

dann arbeite an die und deinem selbstbewusstsein... man muss mit 20 noch ned gehabt ham.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 23

Bei der Dienstleistung "Sex gegen Geld" gibt es eine Vielzahl verschiedener Geschäftsmodelle, bei denen die Erlebnisse von "Viel Geld für Nix" über eine hektische, zielorientierte Nummer bis hin zum genialen, zärtlichen, verschmusten, wilden, leidenschaftlichen Sex, bei dem beide auf ihre Kosten kommen, reichen können. Wichtig ist die Wahl der richtigen Lokalität - Strassenstrich, Laufhäuser, Modellwohnungen, Amüsierlokale, Nachtbars usw. solltest Du meiden. In den einschlägigen Foren (lustscout.to ist ein guter Anfang) findest Du zahlreiche Kritiken über Dienstleisterinnen und ihre Arbeitsplätze.

In den meisten Laufhäusern (viele Männer kennen auch nix anderes...) gibt es eine oberflächliche Nummer, die selten länger als eine Viertelstunde dauert und das Erotikniveau einer Darmspiegelung hat. Manche Frau dort freut sich über einen jungen unerfahrenen Mann, denn wenn sie es geschickt anstellt ist dieser schon gekommen, bevor sie noch das Gummi übergezogen hat und sie kann ihn direkt wieder vor die Türe setzen.

Das beste Preis-/Leistungsverhältnis mit echtem Girlfriend-Sex und eine gute Möglichkeit zum "schnuppern" bieten Sauna- und FKK-Clubs. Hier kannst Du Dich erstmal in Ruhe reinfinden, Dich unverbindlich mit den Mädels unterhalten und bei Interesse geht man gemeinsam auf ein Zimmer. Die teilweise über 100 Girls tragen kaum mehr als High Heels und ein Lächeln, während die männlichen Gäste in Bademantel oder Handtuch gehüllt sind (dann ist das "nackig machen" auch kein großer Schritt mehr und geht ganz selbstverständlich...).

Bereits beim Vorgeplänkel auf der Couch oder an der Bar sind ein paar Streicheleinheiten drin. Beim Plaudern und Herumalbern, was durchaus mal eine halbe Stunde dauern kann, läßt sich herausfinden, ob man sich sympathisch ist. Hier kannst Du dann auch feststellen, ob Deine Favoritin denn z.B. eine Kuschelmaus ist oder eher die Pornoqueen. Wenn Du unter der Woche tagsüber in einen Club gehst, wo es meist relativ ruhig ist, die Mädels als nicht so im Stress sind und sich Zeit nehmen, kommst Du am ehesten auf Deine Kosten.

Das Serviceniveau ist auch deutlich höher als bei anderen Paysex-Varianten, so gehören beispielsweise Zungenküsse, Schmusen und gegenseitiges Streicheln normalerweise dazu. Viele Girls praktizieren den geschätzten "Girldfriend-Sex" - also wie mit einer "richtigen" Freundin. Wenn es Deine Entjungferung ist oder Dein erstes Mal im Bordell, dann sag' es ihr ruhig. Die meisten Girls werden sich dann besondere Mühe geben, dass dieses einmalige Erlebnis etwas ganz Besonders wird.

Ausser dem Eintritt (je nach Club zwischen 30 und 80 Euro) kostet die Zeit auf dem Zimmer für das Standardprogramm (Zungenküsse, Schmusen, Streicheln, Kuscheln, Lecken, Blasen und natürlich Verkehr) dann meist 50 Euro pro 30min. Bezahlt wird NACH der Nummer - will man bereits vorab Geld von Dir, so bist Du im falschen Laden!

Im Eintritt sind Essen und Getränke "flat" enthalten, Du musst also keinen Schampus spendieren um Dich mit einem Girl unterhalten zu können. Weitere Infos gibts bei Amazon in Buchform - vor allem in "Wir sehen uns im Puff!"

Lass Dich von den Moralaposteln hier nicht verunsichern, denn viele hissen zunächst einmal die Moralflagge und verteufeln - ohne es je selbst probiert zu haben - diese Dienstleistung komplett. Um es mit Nietzsche zu sagen: Moralische Entrüstung besteht in der Regel aus 2% Moral, 48% Hemmung und 50% Neid.

Viel Spaß also und vergiss nicht: Auch wenn das, was auf dem Zimmer passiert, vielleicht so sensationell ist, dass Du es gar nicht glauben kannst, dass es sich dabei nur um ein Geschäft handelt: Es ist eine Dienstleistung, bei der sich Geber und Nehmer oft auch mal sehr sympathisch sind - aber verliebe Dich nicht gleich, sondern nimm den kleinen Schubs für Dein Selbstbewusstsein mit und such' Dir ein nettes Mädel "in der freien Wildbahn"...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von MarkusJaja, 21

eine Möglichkeit wären noch Seiten für Dates im Internet. Da hast du etwas unverbindliches und zugleich doch Netteres als jemand für den du nur ein "Kunde" bist.

Allerdings bin ich etwas irritiert, dass du dich mit 20 noch nie in eine Frau verknallt hast. Hast du mal deine eigenen Gefühle daraufhin überprüft, ob du überhaupt ein sexuelles Interesse an Frauen hast?

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich bin natürlich nicht schwul. Allein das mich Leute nur deswegen damit in Verbindung bringen provoziert mich ziemlich stark

Kommentar von MarkusJaja ,

das war eine ernste Frage und hat nichts provokatives (schwul ist übrigens nichts Schlimmes). Gibt oder gab es denn konkrete Frauen auf die du abgefahren bist?

Kommentar von Gym80951996 ,

Und Dates kriege ich nicht hin, zu 100%

Kommentar von MarkusJaja ,

im Intenet gibt es hunderte Seiten. Das ist eigentlich recht einfach

Kommentar von Gym80951996 ,

Was heißt abgefahren... es gab schon einige die ich äußerlich sehr attraktiv fand aber mehr auch nicht

Kommentar von MarkusJaja ,

naja ich meine damit ein Gefühl dass du dich zu ihr sehr hingezogen gefühlt hast und dir gewünscht hast ihr körperlich nah/intim zu sein.

Antwort
von flugzeugfan96, 42

Glaub mir, es gibt genug Leute die "es" in dem Alter noch nicht hatten und generell ist das überhaupt nicht schlimm oder peinlich. Klar, kann das einen belasten, aber bist du sicher, dass du deshalb diesen Schritt gehen willst? Nur um zum ersten Mal "es" gehabt zu haben?

Möglicherweise wird es dann auch überhaupt nicht so, wie du es dir vorstellst, denn es ist nochmal etwas anderes, ob man es das erste Mal mit jemand quasi Fremdem hat oder jemanden, den man davor kennengelernt hat und dem man dann nahe steht.

Von dem her würde ich es mir an deiner Stelle gut überlegen, ob du das wirklich tun willst. Aber ist nur meine Meinung.

Alles Gute :)

Antwort
von mariontheresa, 50

Wenn du unbedingt zu einer Prostituierten gehen willst, sage ihr einfach, dass es für dich das erste Mal ist. Die sind allerhand gewöhnt.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich wollte eher wissen wie ich mich überhaupt überwinden kann dort hinzugehen

Antwort
von GoodFella2306, 44

Auf jeden Fall würde ich mich nicht verrückt machen wegen dieses Themas. Und an deiner Stelle würde ich es auch erstmal komplett vergessen, dein erstes Mal mit einer Prostituierten zu haben.

So nett diese Prostituierten auch sein können, aber Sex mit einer Prostituierten gegen Geld ist überhaupt nicht zu vergleichen mit dem Sex, den man mit einem Mädel hat das man liebt oder zumindest sehr mag.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ne das kann ich nicht so ich war auch noch nie verliebt und eine Freundin möchte/kann ich auch nicht haben

Kommentar von GoodFella2306 ,

möchtest du nicht haben, oder kannst du nicht haben?

Kommentar von Gym80951996 ,

Beides

Kommentar von GoodFella2306 ,

naja, dann wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben als zu einer Prostituierten zu gehen, wenn du keine Freundin möchtest aber unbedingt Sex haben willst.

Kommentar von Aceliaaaa ,

wieso kannst du keine haben und wieso willst du nicht ? mit deiner Freundin könntest du Viel mehr Erfahrung sammeln und ihr beide hättet auch zsm Spaß, es ist doch viel besser es mit einer zu machen die man liebt und vertraut

Kommentar von Gym80951996 ,

Sagen wir so ich bin psychisch nicht in der Lage eine Beziehung einzugehen zu sowas bin ich nicht in der Lage und war es auch noch nie grob gesagt. Aber das schweift vom Thema ab ihr habt also keine Tipps??

Kommentar von GoodFella2306 ,

naja, einen Tipp gibt es schon. Wenn du dich selbst körperlich nicht sonderlich wohl fühlst, dann mache doch entsprechend mehr Sport, so dass du deinen Körper formen kannst so wie du ihn gerne hättest. Das sorgt für Selbstsicherheit, und dann hast du weniger Probleme, dich einer Frau nackt zu zeigen.

Antwort
von Jona29, 33

Wenn du wissen willst,  wie "es" ist ist meiner Meinung nach ein Besuch bei einer Professionellen nicht der richtige Weg. 

Weil das etwas völlig anderes ist. Allein die ganze Bandbreite von Empfindungen ist meilenweit von dem entfernt was du empfindest wenn du mit einer Frau die du und die dich gerne hat hast. 

Mach Dir keinen Stress und warte bis es einfach so passiert.  

Kommentar von Gym80951996 ,

Nein ich bin jetzt jung und will es jetzt erleben :D bis 30 möchte ich eigentlich nicht warten

Kommentar von Jona29 ,

Kennst du keine Frau die dafür in Frage kommen könnte? 

Kommentar von Gym80951996 ,

Nein

Kommentar von Jona29 ,

Hm das ist doof

Antwort
von Aceliaaaa, 73

Bitte habe es nicht mit so einer fraue Bitte ! Du solltest es mit jemanden haben den du vertraust und ihr euch liebt und wenn du das Vertrauen hast wirst du dich niemals schämen vor dieser Person glaub mir das ist wirklich so aber gehe nicht dieses anderen weg das ist nicht gut

Kommentar von Gym80951996 ,

Also ich bin dafür eigentlich kein Mensch und derzeit habe ich andere Probleme (eher psychisch) oder hatte sie schon immer deswegen geht das nicht anders

Kommentar von Aceliaaaa ,

dann mach doch etwas dagegen und lass dir zeit mit den Sex , Sex muss man nicht ab einem bestimmten altern machen oder haben man kann es auch mit 40 erst haben, das sollte sich jeder selber entscheiden den Sex hat keinen bestimmten Alter, an deiner Stelle würde ich jetzt mal etwas zeit lassen du musst es nicht eilig haben .:)

Kommentar von julianfly ,

Iwan wirst du doch eine Freundin haben. Warte lieber 😊

Kommentar von Gym80951996 ,

Jetzt bin ich jung 😬
Also wirkliche Tipps um mich besser zu überwinden habt ihr nicht?

Kommentar von moonchild1972 ,

Du brauchst Flirttipps, Anmachtipps und Selbstbewusstsein, aber doch keine Bordsteinschwalbe. Du hast etwas viel Besseres verdient. Ich kenne soviele Leute in meinem Umfeld, die auch psychisch krank sind. Eine gute Freundin von mir ist schizoaffektiv und hat jetzt ihren Vierten Partner. Mit all ihren Lebensgefährten war sie 4 - 7 Jahre zusammen. Sie hatte ihre erste sexuelle Begegnung auch erst mit 19. Meist ist es ja so, dass, wenn man sich sehr stark mit Themen befasst, es auch gar nicht so lange dauert, bis sich der gewünschte Zustand einstellt. Gib nicht auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community