Frage von eaknmclxb, 120

Noch nie ein Freund gehabt mit 18?

Hallo ich hab da mal ne frage :) ich bin 18 und hatte eigentlich noch nie einen Freund, es ist so ich war schon mit Jungs aus etc aber irgendwie verlor ich schnell interesse weil die meisten irgendwie dumm sind 🙄 haha
Und eigentlich möchte ich noch mein letztes Schuljahr fertig machen & mich erst dann richtig verlieben.

Eure meinung ist gefragt : findet ihr das schlimm dass ich mit 18 noch keinen Freund hatte?

Antwort
von Cruiser67, 38

Meine erste Freundin hatte ich mit 19 und ich bekam nie das Gefühl, etwas versäumt zu haben oder das es schlimm wäre.

Ich wollte nie eine "Alibi-Beziehung" nur um nach außen zu zeigen, hey seht her, ich hab' jetzt auch ne Freundin.

Eine Beziehung ist etwas ganz persönliches und für jeden gibt es einen individuellen Zeitpunkt für den "richtigen" Moment.

Mach dir also keine Gedanken und lass dein Leben und die Liebe auf dich zukommen.

Kommentar von eaknmclxb ,

Okey, danke vielmals. Das bedeutet mir viel ! :) LG

Kommentar von Cruiser67 ,

Danke für dein Feedback :) Und LG zurück!

Antwort
von Dovahkiin11, 17

Auch wenn schon mehrfach diskutiert: Dein Leben solltest du nicht zu sehr nach gesellschaftlichen Konventionen ausrichten. Beziehungen sind heute zu oft Spiegelbilder von gesellschaftlichen und sozialen Bewegungen, von denen sich Menschen sehr beeinflussen lassen.

Wenn du dich bisher mit keiner Beziehung identifizieren konntest, ist das absolut legitim. Solche Entscheidungen sollten allein aus eigener Überzeugung heraus getroffen werden.

Kommentar von eaknmclxb ,

Danke für die Äußerungen deiner Meinung ☺️

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Keine Ursache^^

Antwort
von Lalala1718, 50

Ich hab erst mit fast 19 eine Freundin gefunden
Keinen Stress :) nur um einer Beziehungswillen muss man keine bedeutungslose Beziehung haben

Kommentar von eaknmclxb ,

Das denk ich auch :) danke

Antwort
von Lost666, 35

Ich bin auch 18 und hatte nie ne Freundin. Ich finde es gar nicht schlimm. Nur weil es in der Gesellschaft "normal" ist mit 14 oder so seine erste Beziehung zu haben, heißt das nicht dass jeder sich dem anpassen muss. Bist nicht alleine ja:)

Kommentar von eaknmclxb ,

Gut, danke😁 ja ich würde das sowieso jetzt nicht ändern nur weil es die Gesellschaft so will, will einfach nur wissen was die Menschen darüber denken :) danke vielmals ☺️

Antwort
von hijaaa15, 51

Nein überhaupt nicht :) jeder sollte das machen was er für richtig hält

Kommentar von eaknmclxb ,

Gut. Danke :)

Antwort
von SpaceDuck, 44

Es ist überhaupt nicht schlimm. Ich bin 19 und hatte noch nie eine Freundin. 

Du musst dir keinen nehmen, nur weil die Gesellschaft dich unter Druck setzt. Warte bis dir der richtige begegenet und verliebe dich lieber einmal richtig als 100 mal flasch. 

Viel glück ;)

Kommentar von eaknmclxb ,

Danke vielmals bedeutet mir viel☺️

Antwort
von Anonbrother, 35

Nope nicht wirklich

Kommentar von eaknmclxb ,

Gut. Danke:)

Antwort
von Sleighter2001, 28

Es ist sogar lobenswert, dass du dich erstmal auf deinen Abschluss konzentrierst!

Kommentar von eaknmclxb ,

Ja, ich mein die schule ist wichtiger als irgend eine Beziehung die nicht mal sicher ist :) dankeee😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten