Frage von altasmadel, 152

Noch keinen Sex. Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten?

Meine Freundin (17) (ich bin 19), wir sind mittlerweile 8 Monate zusammen, blockt jeden Versuch von Zärtlichkeit der über das Küssen hinaus geht ab. Wir haben noch nie miteinander geschlafen, sind beides keine Jungfrauen mehr. Immer wenn ich das Thema anspreche und versuche rauszubekommen warum das eben nicht Möglich ist, sagt sie das sie nicht weiß warum es nicht funktioniert, es aber definitv nicht an mir liegen würde. Ich liebe sie total und möchte keinen Sex der nur zu meiner stumpfen Befriedigung gilt, Sondern einfach als Liebesbeweis und um eine wunderbare Nähe erfahren zu können, die ich mit ihr noch nie hatte.

Einmal waren wir schon kurz dabei, doch habe ich gesehen das sie keine Freude dran hat und haben nach einer kurzen Frage sofort aufgehört. Ich möchte ja auch das es ihr Spaß macht und sie sich voll und ganz mir hingeben kann.

Wie soll ich mir ihr gegenüber weiter verhalten als versuchen irgendwie weiterhin Verständnis zu zeigen?

Ich bin mittlerweile echt ratlos!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BeautyQueenx33, 41

Du liebst sie doch also warte bis sie bereit ist. :D ist doch klar das du mehr Erfahrung hast du bist 2 Jahre älter.

Kommentar von altasmadel ,

würde ich pauschal nicht sagen.. :D 

Kommentar von schattenrose96 ,

Das mit den 2 Jahren und der Erfahrung ist absoluter Schwachsinn.

Antwort
von schattenrose96, 28

Du sagst ihr hattet beide bereits Sex mit anderen Partnern. Redet ihr darüber? Ich weiß, ist ein nicht soo schönes Thema. Aber ich habe mich mit meinem Freund auch über unsere Expartner ausgetauscht. Natürlich haben wir nicht über den Sex mit denen geplaudert, aber uns schon erzählt, wer die so waren.
Vielleicht hat sie etwas erlebt, wobei ihr die Lust am Sex vergangen ist. Das muss nicht gleich was schwer traumatisches sein!
Könnt ihr darüber reden, worauf ihr so steht, was euch anturnt, was für euch sexueller No-Gos sind? Plaudert ein wenig über sowas. Finde heraus, was ihre Vorlieben sind, was sie garnicht mag usw. Vielleicht stößt du dann auf das Problem...
Ihre Aussage, es würde einfach nicht funktionieren, lässt mich nachdenklich werden. Es wäre was anderes, wenn sie klar sagen würde, sie bräuchte einfach mehr Zeit. Deshalb rate ich dir, da vorsichtig nachzuforschen.

Kommentar von altasmadel ,

Danke schonmal für die Antwort. Ich versuche echt immer wieder mit ihr darüber zu reden. 
Klar haben wir uns schonmal über unsere Expartner ausgetauscht und es war auch tatsächlich nicht schön .. :D. Dabei sind auch einige unschöne Ereignisse ans Licht gekommen, wobei sie hier sagt das dies auch keine Rolle spielt, Obwohl man dazu sagen muss, das dies eine lange Zeit lang eine Rolle gespielt hat. Wo sich nun mir die Frage stellt ob sie mich diesbezüglich anlügt oder wirklich nicht weiß was Sache ist. 

Kommentar von schattenrose96 ,

Ich würde nicht von einer bösartigen Lüge ausgehen, sondern eher davon, dass sie Sachen verdrängt oder sich selbst belügt weil sie es nicht wahrhaben will. Sei also weiter sensibel und bleib am Ball. reden ist so wichtig. Solange ihr redet kann es nur besser werden.

Antwort
von skipworkman, 57

Hi,

es könnte sein das sie ein irgendein Erlebniss hatte, was sie nachträglich belastet. Wenn sie das garnicht genießen kann, wäre das eine Möglichkeit.

Ich finds gut von dir das du nicht mit ihr schlafen magst, wenn sie das nicht will. Ich kann auch verstehn das dir die Situation so nicht wirklich gefällt.

Wenn sie aus persönlichen Gründen nicht möchte, ist das ihre Entscheidung und dann ist es an dir das zu akzeptieren oder nicht. Wenn es dich stark belastet und du auch mit Worten nicht vorran kommst und gar noch nicht mal weißt warum es so ist, ist es auch legitim, wenn du irgendwann an dich denkst und eine neue Beziehung anstrebst.

Lg

Antwort
von Dunkerjinn, 40

Schwierige Frage und sehr problematisch diese aus der anonymen Ferne zu beantworten.

Spontan kommen einem natürlich zwei Möglichkeiten in den Sinn:

Die Chemie zwischen euch stimmt nicht, trotz Zuneigung/Liebe?!

Sie hat irgende traumatische Erfahrung gemacht und kann Sex deshalb nicht zulassen.


Vermutlich gibt es auch noch eine Anzahl weiterer Möglichkeiten.

Manchmal im Leben ist es tatsächlich hilfreich abzuwarten, dem Anderen Zeit zu lassen, manchmal ist es besser, daran "zu arbeiten" (Therapeutisch, Gespräche, Beratung, etc.)

Wahrscheinlich musst Du auf jeden Fall versuchen, mit ihr "in Kontakt zu bleiben", mit ihr zu sprechen, vielleicht zu erfühlen was in ihr vorgeht, vielleicht festzustellen ob sie dich evlt. belügt, Geheimnisse hat, so in der Art...

Alles nicht wirklich hilfreich, fürchte ich..

Alles Gute!



Antwort
von bladrock, 32

Kann (muss aber nicht) auf schlechte Erfahrungen in diesem Gebiet zurückzuführen sein. Wahrscheinlich traut sie sich nicht, darüber zu reden.

Kommentar von altasmadel ,

Gibt es auch, weiß ich.. hoffe echt das sie irgendwann ihre Gefühle so weit gesammelt hat das sie es mir erzählen kann was zur Zeit in ihr vorgeht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community