Frage von Crawdy, 69

Noch keinen Freund, deshalb deprimiert:(?

Hallo. Ich bin 15 Jahre alt, habe Freunde im Alter von 15-18, diese hatten schon alle ihren ersten Kuss und ersten Freund, nur ich nicht. Manchmal fühle ich mich dann ziemlich ausgegrenzt, wenn sie über ihre Freunde und ihre ersten Erfahrungen reden. Mit einer Freundin sprach ich gestern das erste mal darüber und sie meinte, dass es totaler Quatsch wäre und ich stolz darauf sein kann, dass ich nicht so bin, wie die heutige Jugend und mit 13 schon fast Schwanger ist. Ich bin ja auch stolz darauf und will auf ,,den richtigen,, warten... Nur manchmal ist es so schwer, ich fühle mich einsam. Ich hätte zwar schon die Chancen dazu gehabt, aber ich war einfach nicht verliebt. Ich wollte es auch schon erzwingen aber ich möchte die Gefühle anderer Personen nicht verletzten. Außerdem habe ich seit Mai Liebeskummer, weil der Junge mich zu schüchtern fand...Weil ich fast nicht gesprochen habe...Damit kann ich auch nicht umgehen weil es einfach so weh tut:( PS: Mein Motto heißt: Aussehen zieht an, Charakter hält fest. Also schau ich erstmal sehr auf das Aussehen und ich weiß auch nicht ob des Arrogant ist.:( So, erstmals Sorry für den langen Text. Aber habt ihr Tipps wie ich damit umgehen kann, also mit dem (kein Freund) und mit dem (Liebeskummer)? Wäre sehr nett von euch:)

Antwort
von AriZona04, 21

Ich kann Dich absolut nachvollziehen: Sobald man in die Pubertät kommt, möchte man auch von Liebe profitieren! Zumal, wenn alle um einen herum schon davon profitieren. Deine Freundin hat absolut recht: Die meisten nehmen, was gerade vorbeiläuft. So bist Du nicht. Und das ist gut so: Dein Motto ist super! Verschwende Dich nicht an die falschen! Ob und wann einer kommt, kann Dir keiner sagen. Aber schau Dich weiterhin um und flirte! Irgendwann klappt es wieder - es hat ja schon geklappt gehabt. Und dass Du "zu" schüchtern bist, ist doch auch Quatsch: Du bist eben Du. Und das ist gut so - so lange Du Dich magst! Dann bleib so!

Kommentar von Crawdy ,

Dankeschön, hat mich sehr aufgemuntert :D

Antwort
von Manja1707, 29

In deinem Alter ging es mir genauso und ich fühlte mich oft einsam. Ich habe mich auch nach einem Freund gesehnt und war auch öfters verliebt aber viel zu schüchtern um einen Jungen anzusprechen. Ich hatte zwar öfters das Gefühl in der Schule, dass mich der ein oder andere Junge oft ansieht und auch etwas für mich empfindet, aber ich habe immer darauf gewartet, dass mich jemand anspricht. Und das ist dann nicht geschehen. Deshalb würde ich dir raten, wenn du wirklich mal verliebt bist und das Gefühl hast, das könnte erwidert werden, dann spring über deinen Schatten und Versuch irgendwie mit dem Jungen Kontakt aufzunehmen. Vielleicht traut sich dein Schwarm nur nicht, dich anzusprechen. Und von wegen warten auf den richtigen, es bedeutet ja nicht gleich, dass du mit dem ersten Freund gleich Sex haben musst. Lass das langsam an dich herankommen, wenn du dann bereit dazu bist und das auch willst, wirst du es fühlen.

Antwort
von Existentiell, 22

Ich würde mir an deiner Stelle keinen Kopf darum machen und ich kann mich sehr wohl in dich hineinversetzen, weil ich selbst schon in dieser Situation war. Als ich in der Oberstufe war, waren noch eine handvoll Menschen mit mir in der 13 Stufe, die ebenfalls noch ungeküsst gewesen sind. Es ist kaum zu glauben, aber auch viele Männer haben dieses Problem!

Es ist doch etwas schönes, dass du dich bisher noch nicht dem Erstbesten an den Hals geworfen hast, nur um diese Erfahrungswerte zu sammeln. Jeder, der das für bescheuert ansieht, hat dich gar nicht verdient. Manche brauchen eben etwas länger als die anderen.

Auch du wirst irgendwann die Person finden, mit der du all diese Sachen teilen und erleben möchtest und die dich so wertschätzt, wie du bist :)


Kommentar von Crawdy ,

Danke, ich fühle mich langsam auch hässlich, weil mir eine Freundin das Gefühl vermittelt...Aber ich weiß ja dass ich nicht die schönste aber auch nicht die hässlichste bin.

Kommentar von Existentiell ,

Eine wahre Freundin würde dir niemals das Gefühl vermitteln, dass du hässlich bist. Lass dir sowas bloß nicht einreden! Das wichtigste ist, dass du mit dir so zufrieden bist, wie du bist. Wenn du dich liebst, strahlst du das auch nach außen aus und kannst das an deine Mitmenschen weitergeben :)

Antwort
von Mayelle, 23

Es ist alles in Ordnung so. Du solltest wirklich nicht neidisch auf deine Freunde sein. Außerdem sind manche, wie du sagst, auch schon ein paar Jahre älter. Du bist erst 15, da fängt es erst richtig an.

Vielleicht hatte jemand vorher schon seinen ersten Kuss, na und? Das kann dir egal sein. Und wirklich Wert darauf legen, dass viele Mädchen in sehr jungem Alter (was heutzutage wirklich nichts mehr besonderes zu sein scheint) schon einen Kuss oder eine Beziehung hatten, brauch man auch nicht. Diese Beziehungen gehen garantiert früher oder später kaputt. Das einzige nützliche daran ist die Erfahrung, die man "braucht", um später eine funktionierende Beziehung mit der richtigen Person eingehen zu können. Aber es ist egal, ob man die ersten Erfahrungen mit 12 oder mit 15 sammelt... vielleicht sogar noch später.

Kommentar von Crawdy ,

Ich bin nicht neidisch, ich fühle mich nur ausgeschlossen.

Antwort
von Kyoko2, 15

Dieses Gefühl kenne ich. Es kann echt blöd sein, wenn man die einzige ist, die noch keinen Freund hat. Aber das ist nicht schlimm. Ich schätze mal,man muss einfach auf den einen/die eine warten, denn es ist nicht richtig, nur mit jemand zusammen zu sein,weil man sich einsam fühlt,da hast du vollkommen recht.Du könntest ja vielleicht mal mit deinen Freunden darüber sprechen,falls du es noch nicht getan hast. Und wenn du denkst,du bist verliebt,dann kannst du ja denjenigen einfach mal spontan anschprechen.Ich weiß,das kostet überwindung,aber dabei merkst du,ob derjenige der richtige für dich ist.Viel Glück😊

Antwort
von EBfragen, 11

Sei unbesorgt. Nachdem was ich erlebt habe möchte ich sicher lange keine Beziehung. (Da es bei mir fast geklapt hat und ein Tag später ich niemanden mehr hatte)

Antwort
von Sundown12, 7

Erstmal Liebeskummer lohnt sich nicht zweitens glaub mir die Typen laufen dir schon nicht weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community