Noch kein Gutachten, daher auch noch keinen Anspruch auf Unfallrente ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines wissens nach bekommst du das Geld ab dem Unfalltag. Denn das ist der Tag an dem das Ereignis stattgefunden hat. Der Kampf um eine Rente ( egal welche ) ist immer schwierig. Wie das bei der BG abläuft weis ich leider nicht.

Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

BG Fälle haben ihre eigenen richtlinien, dazu fehlen mir her spezielle Aussagen, wie z.Bsp. warum das Verletztengeld eingestellt worden ist.

8 Wochen ohne Entscheidung und Geldfluss ohne Benachrichtigung ist zu lange. Auch wenn eine berufl. REhabilitation geplant wird. 

Welchen Status als Arbeitnehmer hast du (Arbeitnehmer?), welche Anträge sind bei der deutschen Rentenversicherung gestellt worden?

Ein Gutachten wird dem Versicherten meines Erachtens nicht ausgehändigt, aber ein Bescheid, in dem die Beeinträchtigung und medizinischen Diagnosen mitgeteilt werden. Solange die BG der Meinung ist, deinen medizinischen Zustand zu verbessern, werden sie nicht abschliessend zusammenfassend formulieren. In einer Regulierung die ich hatte, wurde das Gutachten der BG (da sehr umfassend nach dem schweren Verkehrsunfall durch Fremdverschulden) Bestandteil der weiteren zivilrechtlichen Forderungen an den Unfallverursacher und an die private Unfallversicherung.

Vielleicht findet sich hier ein Spezi, der besser erahnen kann, was du meinst.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter bekam ihre Unfallrente rückwirkend zum Unfalltag bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mike1963bg
02.10.2016, 23:58

Ist das eine Rente die man dann bekommt ? 

0

Was möchtest Du wissen?