Frage von EnglishHorse, 65

Noch jemand wach, Splitter?

Vorhin war ich bei meinem Pferd, wollte Heu auffuellen und dann steckte davon was im Finger. Wir haben es rausgezogen, vorhin fing es dort aber an zu pieksen und jetzt seh ich etwas kleines da wie vom Heu. Es ist nicht rausziehbar, ist dazu zu kurz. Ist das gefaehrlich? Und ich hab angst, dass ich ihn im schlaf irgendwie ganz rein mache..

Antwort
von TheGirlOnFire, 41

Mit einer Pinzette ganz vorsichtig und präzise entfernen. Wenn das nicht geht, beobachten und ansonsten zum Arzt. Könnte sich höchstens entzünden, brauchst aber keine Angst haben, einen Splitter hat jeder mal :)

Kommentar von EnglishHorse ,

kann da sonst was passieren ausser eine entzuendung ?:)

Kommentar von TheGirlOnFire ,

Wenn du geimft bist (Tetanus) eigentlich nicht. Falls du ihn nicht raus bekommst und es weiterhin weh tut oder rot wird bzw ein kleiner Kreis anschwillt, kannst du ja Mal wegen Verdacht auf Entzündung zum Arzt gehen :)

Antwort
von BlauerSitzsack, 32

Mach dir heißes Wasser in eine Schüssel, bis zu reinfassen kannst und halte die Hand da rein. Die Haut wird aufgeweicht und der Splitter kommt raus.

Antwort
von Kriegerbeere, 24

Wenn du eine Tetanusimpfung hast sollte das unbedenklich sein. Du kannst natürlich versuchen ihn mit einer Pinzette herauszuziehen. Das ganze natürlich so steril wie möglich halten. Wenn er sehr tief sitzt solltest du zum Arzt gehen, da er auf jedenfall raus muss! Ein Fremdkörper kann sich auch später noch entzünden und dann wird es noch schwerer den Splitter herauszubekommen.

Kommentar von Wurzelstock ,

Der kommt von alleine raus. Er eitert raus. Beschleunigen lässt sich das dann durch baden in Kernseife. Immer vorausgesetzt, dass der Fremdkörper sehr klein ist, sonst wäre es eine Tortur.

Antwort
von KingPi, 15

Hand in warmes Wasser tauchen für ca 5 Minuten, sodass die Haut weich wird. Anschließend mit einer Pinzette versuchen, den Splitter herauszuziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten