Frage von Kefka1994, 69

Noch immer Babyhaare?

Guten Tag,

ich, männlich (23), habe immer noch Babyhaare, das sind diese kleinen Härchen am Haaransatz (2-4cm). Besonders auffällig ist es wenn ich meine Haare nach hinten Föhne, dann hängt der ganze Babyflaum nach unten, vor allem im Sommer ist das ziemlich nervig, wenn meine Stirn zu schwitzen beginnt und die Haare an ihr kleben bleiben.

Ich wollte fragen ob das normal ist? Bei einem Mann meines Alters sollten solche Haare doch schon längst verschwunden sein.

Antwort
von Nishiwaa, 50

Babyhaare haben nichts mit Babys zu tun, die heißen einfach so. Die bleiben das ganze Leben lang.

Kommentar von Kefka1994 ,

Klingt logisch

Ich finde es nur komisch, dass alle meine Freunde schon eine glatte Stirn und teilweise sogar schon Geheimratsecken haben und ich immer noch diese kurzen Haare am Ansatz habe.

Antwort
von vanillakusss, 61

Das sind wahrscheinlich Haare, die gerade nachwachsen. Und nicht länger werden.

Kommentar von Kefka1994 ,

Danke für die schnelle Antwort. Glaubt du, das hat etwas mit Haarausfall zu tun?

Kommentar von vanillakusss ,

Ich hatte das mal, vor Jahren, wahrscheinlich von einem Medikament.

Und dann fingen die Haare wieder an zu wachsen, nicht nur an der Stirn, ich hatte (und habe noch) am ganzen Kopf kurze Haare die richtig abstanden. Ich musste immer zusehen, dass ich die irgendwie gebändigt kriege.

Und jetzt ist es auch öfter so, mir fallen Haare aus und es wachsen direkt wieder welche nach. Aber nicht alle werden länger, manche bleiben kurz und fallen wieder aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten