Frage von hohlefrucht, 83

Noch eine Frage zu Fußball und Abseits?

Warum benötigt man in Fußball angeblich diese Abseitsregeln und in anderen Sportarten nicht? Im Handball, Hockey, Basketball z.B. hab ich noch nie was von Abseits gehört oder ist mir das irgendwie entgangen. LG.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WushuTeddy, 46

Ich GLAUBE da spielt die Größe des Spielfeldes eine wichtige Rolle. Zum Beispiel im Basketball ist das Feld etwa 28m lang. Im Fußball aber 100m. Abseits ist dazu da damit nicht ein Spieler die ganze Zeit vor dem gegnerischen Tor steht sondern etwas Bewegung auch rein kommt :) "Die Abseitsregel verhindert, dass offensive Spieler hinter den defensiven Spielern oder gar in Tornähe auf lange Pässe warten [.https://de.wikipedia.org/wiki/Abseitsregeltsregel) Hoffe die Antwort hilft

Antwort
von NielZ77, 57

ich denke das liegt vor allem an der größe des Spielfelds im Verhältniss zu der Spieleranzahl.

Antwort
von Ervo17, 51

Beim Fußball hast du viele Spieler und das Feld ist um einiges größer. Im Basketball oder Hockey benötigst du jeden Spieler in der Verteidigung, sonst bist du deutlich schwächer, was im Fußball nicht der Fall ist. Daher würde sich es im Basketball oder Hockey kaum lohnen, vorne immer stehen zu bleiben, obwohl du in der Verteidigung kaputtgespielt wirst.

Kommentar von Pucky99 ,

Beim Hockey ist die Zahl der Spieler mit der beim Fussball identisch.

Kommentar von Ervo17 ,

ne ich meine Eishockey als Bsp

Antwort
von greendayXXL1, 40

Weil das Spielfeld viel zu groß dafür ist!

Deswegen gibt es auf dem Kleinfeld keine Abseitsregelung 

Antwort
von deinefrage2016, 38

Naja, sonst würde immer einer sehr vorne stehen und dann macht er zu 90% immer ein Tor... wäre halt "langweilig".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten