Frage von annapoowila, 62

Noch ein Hobby?

Ich komme jetzt in die 9. klasse eines Gymnasiums und habe bisher in der 8. Klasse 2mal ballett, 1mal hiphop und 2mal ein Workout zuhause gemacht. Dazu treffe ich mich ungefähr einmal pro Woche mit Freunden und bin sehr ehrgeizig,also möchte ich weiterhin sehr gute Noten haben. Ich habe jetzt zwei fragen:

1. Wie viel Zeit muss ich für die Hausaufgaben nachmittags einplanen und brauche ich mehr Zeit dafür als in der 8. klasse ?

2. Ich würde gerne noch 1mal pro Woche Jazz Unterricht Anfangen und frage mich ob das zu stressig wird?
(In der achten hätte ich es nicht zu stressig gefunden denke ich)

Vielen Dank schonmal  :)

Antwort
von Rachel1504, 16

Also das musst du selber wissen. Ich kann dir nur erzählen was eine Freundin in der neunten Klasse alles gemacht hat. Sie war auch an einem Gymnasium in Bayern im naturwissenschaftlichen Zweig. Sie hatte 2x Nachmittag, Fußball auch zwei mal in der Woche Training und mindesten ein Spiel in der Woche, Badminton spielt sie auch noch und bei den Ministranten ist sie auch, Gitarrenstunden nimmt sie auch, bei Wasserwacht und Pfadfinder ist sie auch dabei. Ich hab keine Ahnung wie sie das alles schafft. Einen Freund hat sie auch und lernen muss sie schließlich auch. Ich würde das alles nie schaffen. Aber vielleicht kannst du es;)
Alles Gute

Kommentar von annapoowila ,

Vielen Dank :)

Kommentar von Rachel1504 ,

bitte;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community