Frage von Alfco, 44

No man´s sky - Wie findet man am besten Iridium?

Hallo, für eine Erweiterung meines Multiwerkzeugs brauche ich unbedingt Iridium. Ich habe gelesen, dass man es in großen Asteroiden finden kann (in blauen?) und in bogenförmigen Vorkommen auf Planeten. Ich habe bisher aber noch nichts gefunden, bei den großen Asteroiden finde ich fast immer nur Kupfer (selten auch Aluminium). Bei Händlern etc. konnte ich auch noch keins kaufen. Habt ihr evtl Tipps worauf man (speziell bei den Vorkommen in Asteroiden) achten muss? (zB sind sie nahe von Planeten oder weit draussen, nahe der Sonne oder nicht etc). Oder ist es letztenendes einfach nur Zufall und es gibt kein Muster?

Danke im Voraus :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BAWolf, 22

Hallo Alfco :)

Vielleicht kann ich dir mit meinen Erfahrungen helfen, denn ich hatte auch Probleme Iridium zu finden ;)

Meine Quellen für Iridium ...

Kaufen:
Man kann Iridium schon kaufen, allerdings wird es auf dem Markt auch nur selten angeboten; und wenn, dann auch nur in kleinen Mengen <50.

Recyceln:
Den Mammutanteil meines Iridums habe ich vom ausschlachten abgestürzter Schiffe.

  • Hier zu lande möglichst nahe an einem abgestürzten Schiff.
  • Nimm das abgestürzte Schiff an.
  • Recycle dessen Upgrades.
  • Transferiere die Materialien (darunter oft Iridium) in dein Inventar (Exo-Anzug).
  • Gehe nun schnell zurück zu deinem eigentlichen Schiff und nimm dieses wieder an.

Aber Vorsicht: Entferne dich nicht zu weit von deinem eigentlichen Schiff, sonst despawnt es!
Ist also riskant.
Wenn dein Spiel genau dann abstürzt während du ausschlachtest, ist dein Schiff auch weg.
Manuelle Backups vom Savegame sind also ratsam.

Tiere:
Ich habe mal ein Tier gefüttert und nach einer Weile machte es auf sich aufmerksam, weil es einen roten Stein am Boden fand.

Einer der Steine gab mir beim Aufheben Iridium.
Zugegeben, eine sehr unzuverlässige Quelle, weil man nie weis was man kriegt und die Tiere nur selten/sporadisch was finden ;)
Aber ich wollte es nicht unerwähnt lassen ^^

Ein anderes mal fand ein Tier Thamium und zuletzt sogar Omegon.


Kommentar von Alfco ,

Danke dir. Eine gute Hilfe :-)

Kommentar von BAWolf ,

Gerne, und Danke für "Hilfreichste Antwort" :)

Expertenantwort
von ChrisStory, Community-Experte für PS4, 25

Das fliegt im Weltraum rum. Diese Kartoffelähnlichen größeren Brocken. Manchmal Eisen, manchmal Iridium.
Habe aber auch auf Planeten schon größer Vorkommen gesehen.


Kommentar von Alfco ,

Ja dachte ich auch. In den letzen 3 Sonnensystemen war da aber immer nur Kupfer zu holen. Und in den kleinen halt wie immer Thamium-9. Naja, heisst es weitersuchen ;-) Danke dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community