Frage von missellis88,

Nizza im April oder Mai?

Hallo! Ich wollte unbedingt mal nach Nizza fahren an die Küste, am besten ab Mitte April, da ich und mein Freund frei haben. Nun wollte ich wissen ob es noch zu kalt ist Nizza ans Meer zu fahren im April, sich am Strand zu sonnen und evtl im Meer schwimmen zu gehen? Kann mir jemand da Tipps geben?

Antwort von Giovanni47,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich glaube, zwischen den beiden Monaten besteht kein grosser Unterschied, zum Baden im Meer wird es ohnehin noch zu kalt sein. Ich war mal Ende Februar in der Gegend und es war wunderbar. Schon richtig Vorfrühling mit vielen Blumen. Freue dich auf den Aufenthalt an der cote d'azur.

Antwort von SetzKuss,

Ich würde mir mal die Webseite von www.Nice.fr anschauen. Da gibt es nicht nur Klimatabellen und Sehenswürdigkeiten, sondern auch einen Kalender mit den Festtagen in und um Nizza. Wäre das keine gute Grundlage für eine Nizza-Entscheidung?

Antwort von klaumi,

Bedenke, im April sind mehr Regentage in Nizza angesagt als im Mai! Von der Temperatur sehe ich da keinen großen Unterschied 16°-22° ! Und noch zu überlegen im Mai blühen die Lavendelfelder in der Camargue = Erlebnis! Das Meer ist zum Baden noch zu kalt!

Antwort von Fenchurch,

Das Meer ist noch zu kalt im April. Aber für deutsche Verhältnisse ist die Luft schon recht angenehm. Baden im Mittelmeer ist sowieso nicht die reine Freude..es gibt doch auch Schwimmbäder dort, oder?

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community