Nix gebucht, Stornierungsgebühren bekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich würde mal da anrufen bei booking.com oder dem Hotel und mal fragen was da los ist.

Spekulieren bringt doch nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Ärger aus dem Weg zu gehen, sage ich, melde Dich dort und erkläre, dass Du nicht die angeschriebe Person bist. 

Zahlen würde ich an Deiner Stelle auf keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dem Hotel würde ich ein nettes Schreiben zukommen lassen; die Stornierungsgebühr möchte doch bitte an die richtige Adresse geschickt werden. Eine Reservierung habe ich bei Ihnen niemals vorgenommen; es muss sich um ein Schreibfehler handeln. Der Name stimmt nicht überein. 

Viele Grüsse usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau erstmal ob die Mail tasaechlich echt ist. Dann waere es hoeflich wenn du das Missverstaendnis aufdeckst.

Vermutlich hat sich jemand mit der Emailadresse vertippt, kommt vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts anklicken, das ist Spam, nicht dass du dir noch einen Virus holst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sollen Dir erst einmal (schriftlich !) nachweisen, dass Du einen Vertrag eingegangen bist. Hast Du keinen Vertrag abgeschlossen, fallen auch keine Stornierungsgebühren an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ignorieren oder denen ne mail mit dem sachverhalt schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?