Frage von LiaCat13, 13

Nix essen & depri?

Hi ich (12/w(in 2 monaten 13) kp wieviel ich wiege denke aber so 54-46kg)merke das ich immer fetter und fetter werde, ich war schonmal in einer schon krassen "magersucht phase" da hab ich versucht nix zu essen , irgendwelche Sportprogramme zu machen , wollte sogar Pillen kaufen . Aber ich bin dann irgendwie wieder "normal" geworden weil ich ganz normal aussah . Jetzt bin ich schon Mega dick geworden und ich hab da ich jetzt an der oberschule bin "bessere Chancen " nix zu essen weil ich manchmal bis 16uhr unterricht habe und dann muss ich nicht mittag essen . Ich hatte mein ganzes Leben bis jetzt nur eine Freundin , die ist aber eher merkwürdig aber halt meine eintige und beste Freundin sie ist aber mega dünn fast magersüchtig, aber sie isst nur süßes . In der schule bin ich auch immer aussenseiter , weil ich nie rede und wenn ich mal etwas sage dann sind ale so erstaunt und das find ich so sch@i$e. Ich hab niemanden in meiner Schule weil die Freundin die ich habe auf eine andere geht , bin immer allein in der hofpause . Und ich trau aich mich nicht jmd anzusprechen da ich Mega viele pickel habe und so fett bin , und mich dann niemand ernst nimmt da ich ja nie spreche. Wenn ich magersüchtig wäre, hätt ich vlt mehr Aufmerksamkeit. Es würde sich mal endlich jmd sorgen um mich machen . Meine Mutter mobbt mich auch nur wegen den Pickeln , . Hach habt ihr vlt tipps? Ich hab echt kb mehr auf alles aber will auch nicht das ich später keine Arbeit keine Wohnung und wenn ich Drogen nehme keine Familie habe ... Ps : bitte sagt nicht sowas wie : mach sport. Geh zum artzt/Psychiater. Rede mit jemandem. Und ja . Hoffe jmd kann helfen , gab hier eher Story erzählt als um mein Gewichts Problem aber ich hoffe ihr habt Verständnis und könnt mir da auch gleich helfen . Danke

Antwort
von AmyDu, 4

Bitte versuch nicht, magersüchtig zu werden. Das nimmt kein gutes Ende. Und wenn du schon eine Essstörung hast, dann such dir BITTE Hilfe.(Sorry, ich weiß ja, dass du keine Moralpredigt wolltest, aber das musste sein.) An Schulen gibt es ja Vertrauenslehrer, mit denen du sprechen kannst. Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community