Frage von Annabelles, 21

Nivauvolleren Wortschatz erlangen, aber wie?

Mein Freund ist es aufgefallen, dass wenn ich über was erzähle, ich nur und ich dann, und er dann, und sie dann sage. Wie kann ich mir das abgewöhnen, hat da jemand eine Idee? Wäre wirklich sehr wichtig, denn ich will nicht, dass man sich über mich lustig macht oder meine Arbeitgeber das bemerken. Ich möchte ja auch nivauvoll rüber kommen und nicht so eine kindische Sprache verwenden. Das Problem ist einfach, dass mir das nicht auffällt! Sogar meinen Eltern ist mir das noch nie aufgefallen. Erst ihm.

Antwort
von Andracus, 12

Lesen, lesen, lesen. Da führt kein Weg drum rum. Zeitung reicht im Grunde, es muss keine hochgestochene Literatur sein. Aber mach es regelmäßig. Du könntest auch probehalber versuchen, selbst kleine Texte zu verfassen (über ganz banale Dinge), und dabei möglichst ästhetisch ansprechende Sprache zu verwenden. Irgendwann automatisiert sich das und du musst gar nicht mehr so genau drüber nachdenken, bevor du nen Satz raushaust.

Lass dich nicht entmutigen, wenn die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind - sowas dauert seine Zeit!

Antwort
von Jako1386, 9

Viel lesen hilft sehr dagegen. Lese zwar selbst nichts, aber ich habe gemerkt das die Mädchen die aus meiner alten Klasse viel gelesen haben sich auf eine viel bessere Ebene artikuliert haben als die, die nicht gelesen haben.

Antwort
von Jonas1712001, 17

Ist schwer sich sowas abzugewöhnen ist wie mit "einzigste" etc. Aber versuch einfach dich besser zu artikulieren, indem du deine Sätze bevor du sie aussprichst zu überdenken. Oder mach ein Praktikum bei einem Job, der dich interessiert und achte darauf, wie die Leute sprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten