Nitrado Domain auf Raspberry Pi Webserver?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du benötigst zunächst eine DynDNS-Adresse. Diese trägst Du bei Nitrado in den DNS-Einstellungen als CNAME ein. Dann sollte das funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst DynDNS einrichten, da sich deine private IP-Adresse täglich ändert. Zudem musst du in den Einstellungen vom Router Port 80 auf den Pi freigeben. Dann geht das ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?