Frage von SebastianA15, 76

Nissan Micra k12 Nockenwellensensor oder Kurbelwellensensor?

Moin! Meine Frage ist,

ich fahre ein Nissan Micra k12 Baujahr 2003.

Immer wenn das Auto nachtsüber steht und ich des morgens anmache spielt der Drehzeiger verrückt und der Motor läuft nicht richtig als würde er fast aufgeben aber denn noch hält er. Anfangs war das so das er nach einigen Sekunden den richtigen Punkt gefunden hatte und der Drehzeiger wieder normal war. (Nicht ein hin und her)

Nun ist es so das der beim Starten wieder diese Probleme macht aber zudem dann noch einfach ausgeht! (Als würde er kaum Leistung bekommen)

Danach wenn der Motor aber warm ist (komischerweise) läuft das Auto einwandfrei als ob nichts wäre!

Motorkontrollleuchte ist an, ausgelesen wurde der Fehlercode p0300 und p3400. Der KFZ Meister befiehl mir den Sensor auszutauschen nur ist meine Frage wer kennt sich damit aus? Hat jemand gleiche Erfahrung gesammelt? Ich möchte nun nicht unnötig Geld ausgeben!

Steuerkette scheint völlig in Ordnung zu sein.

Danke! 

Antwort
von TMB6Y, 54

Das Problem hatten wir auch schon mal bei einem Lupo. Motor geht Sporadisch aus während der Fahrt, Motorkontrollampe und unrunder Motorlauf. Dazu kam das er kein Gas abnahm. Fehlereintrag -> Kurbelwellendrehzahlgeber

Antwort
von Startrails, 45

Hat der gute Autowagen das Problem nur im Stand nach dem Starten oder auch während der Fahrt.

Tritt es auch während der Fahrt auf, würde ich eher auf Zündmodul tippen. Hast du schon mal nachgeschaut oder nachschauen lassen wie die Zündkerzen selbst aussehen?

Vielleicht ist auch irgendwie ein Zündkerzenstecker nicht richtig drauf oder es liegt gar ein Marderbiss vor.

Das sind bislang Dinge die man eigentlich ganz leicht selbst überprüfen kann.

Ist es wirklich nur im Stand, dann würde ich eher auf Kurbelwellensensor tippen anstatt auf Nockenwellensensor.

Kann auch nicht schaden, wenn du mal den Kettenspanner überprüfen lässt.

Antwort
von mindlessbreit, 42

lass den fehlercode mal in einer freien werkstatt prüfen... und sieh was die dazu sagen

Antwort
von Silverhead2010, 38

Also aufgrund deiner Beschreibung tippe ich auf den LMM, spricht Luftmassenmesser. 

Dieser ist da, um das richtige Verhältnis zwischen Luftansaugung und Einspritzmenge zu regulieren. 

Ist dieser verdreckt oder er wird durch irgendwas behindert...Blättchen, Dreck...oder ist dieser halt defekt - ist es Zeit für einen Neuen LMM.

Kostenpunkt leider nicht billig, Teil ca. 80-300,00 € (je nach Fahrzeug) Einbau 100-200 Euro.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 49

Was bedeuten Fehlercode p0300 und p3400? Wer das richtig deuten kann, kennt den Fehler.

Welcher Sensor soll getauscht werden? Ein Motor hat eine Menge davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community