Frage von Sunnyx330, 214

Nippelpiercing stechen aber schäme mich davor?

Hey, ich habe sehr lange überlegt und möchte mir als Frau ein Nippelpiercing stechen lassen. Habe mich informiert und alles was dazu gehört. Nur mein Problem ist ich weiß, dass ich mich schämen werde und mich bestimmt nicht ausziehen werde. Und dazu noch aussehen wie eine Tomate, weil es mir so peinlich ist.

Die Frage ist, habt ihr Tipps die mir helfen könnten?

Im Sport dusche ich auch in der Halle aber, dass fühlt sich schon beim nachdenken nicht so unangenehm an ...

L.G

Antwort
von Schocileo, 116

Und wenn du nach einer weiblichen Piercerin suchst, die dir sympathisch erscheint?
Wenn du das Piercing möchtest, musst du dich früher oder später ausziehen.
Warte doch ansonsten noch ein paar Jahre, dann bist du vielleicht zufriedener mit dir und deinem Körper :)

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 136

Geh zu einer PiercerIN, also zu einer Frau, dann ist es nur noch halb so schlimm.
Sag es am besten offen hinaus das dir das unangenehm ist, sie wird dich beruhigen und hinterher könnt ihr darüber lachen.

Mehr fällt mir eigentlich gar nicht ein, da ich so Probleme nicht hab, sorry :-D
Piercer sind für mich wie Ärzte, die machen da ihren Job und mehr nicht :-)

Kommentar von Sunnyx330 ,

Danke :D ich weiss auch nicht wieso ich dusche mit vielen anderen Frauen nachdem sport aber dass ist irgendwie was anderes :D

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 98

So lange du nicht 18 bist, wird dir sowieso kein halbwegs seriöser Piercer ein Intimpiercing stechen. Vielleicht verändert sich dieses Gefühl sowieso noch ein wenig in den nächsten Jahren. Und vielleicht hilft es dir, wenn du dich von einer weiblichen Piercerin piercen lässt. 

Antwort
von ATorres9, 98

Du bist doch so oder so noch zu jung dir Piercings stechen zu lassen.

Findest du es nicht peinlicher deine Eltern nach Brustwarzenpiercings zu fragen, als sie dir von einem professionellen Piercer stechen zu lassen?

Kommentar von Sunnyx330 ,

Nein ich habe eigentlich keine niedrige schamschwelle und mutter würde so oder so unterschreiben Hauptsache es ist nicht im gesicht. Mir gehts nur darum, dass wenn ich darüber nachdenke es sich komisch anfühlt aber es reizt mich es trotzdem zutun.

Kommentar von ATorres9 ,

Naja, 5 nackte Minuten und 2 Wochen ohne BH sind doch nichts gegen Löcher die sehr viel länger halten.

Antwort
von BwCKinG, 98

Hallo Sunny,

such dir einen Professionelle/n Tättowierer/Piercer.

Diese Personen haben schon viele Intimpiercings (Brüste, untenrum,alles)

gemacht und gehen da immer professionell vor. Du musst da wirklich keine Angst haben das die überhaupt mit der Wimpern zucken. Die wollen nur ihre Arbeit gut machen.

Frag am besten mal Freunde welchen sie am besten finden.

Viel GLück und viel Spaß!

Kommentar von Sunnyx330 ,

Danke!:)

Antwort
von Hexe121967, 84

naja, die frage ist doch was überwiegt? der piercingwunsch oder die scham. es gibt ja auch weibliche piercer, da sollte doch die hemmschwelle niedriger sein.

Antwort
von abibremer, 79

sich FREIWILLIG irgendwo Löcher in Teile des Körper stechen zu lassen, finde ich schon abartig genug, selbst wenn man z.B. "nur" Ohrringe tragen möchte. Gerade aber erogene Zonen, die beim Sex gelegentlich auch mal härter angefasst werden oder durch die Bewegungen dabei besonders beansprucht werden, mit solchem Zeug zu "verzieren", finde ich sehr abtörnend.

Kommentar von KleinToastchen ,

Du musst wirklich ein schlimmes Problem mit dir selbst haben, wenn du dir extra die Mühe machst und hier einen Kommentar abgibst, nur damit du andere schlecht reden kannst. Jeder  hat seinen eigenen Körper mit dem er machen kann was er will und das ist auch gut so. Fang doch einfach zuerst bei dir selbst an, Oberflächlichkeit ist ebenfalls extrem abtörnend.. 

Kommentar von miwe1998 ,

jeder hat seine eigene meinung

Kommentar von KleinToastchen ,

Es macht aber einen grossen Unterschied, ob man explizit nach der Meinung gefragt wurde oder ob man komplett an der Frage vorbei quatscht, nur damit man seinen Unmut allen aufs Auge drücken kann. Man muss sowas weder toll noch schön finden, aber dann soll man es doch einfach für sich behalten solange man nicht gefragt wird. Sowas kennt man normalerweise von irgendwelchen Kiddies, die provozieren wollen.. 

Antwort
von FooBar1, 81

Schau doch das du einen Laden mit einer Piercerin findest die das für dich macht.

Kommentar von Sunnyx330 ,

Ja, ich habe eine und der vertraue ihr nur ich will nicht zwingend wie eine Tomatw aussehen :D

Kommentar von FooBar1 ,

Bist sicher nicht die einzige die sich schämt. Aber vielleicht gibt es auch einen Termin das sie sich deine Nippelchen mal anschaut bevor sie sticht. dann kannst du üben

Antwort
von frischling15, 78

Wenn Du Dich nackt eh schämst , wofür dann ein solches Piercing? 

Kommentar von LilithWhitic ,

Piercings macht man für sich und nicht für andere ;-) Außerdem sagt keiner das sie sich "eh schämt" sondern nur die Situation beim Piercer ihr explizit unangenehm ist, das sagt nichts über ihr Empfinden von allen anderen Situationen aus?

Kommentar von Sunnyx330 ,

Danke wollte ich eben auch schreiben^^ 

Kommentar von abibremer ,

BINGO: auf DIESE Argumentationsidee bin ICH gar nicht gekommen! genial!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community