Frage von cookingchef, 274

Nimmt meine Freundin Steroide?

hi leute! zu meinem problem:

ich war bis mitte juni ein auslandssemester in den usa wegen meinem studium und hab meine freundin deswegen fast ein halbes jahr nicht mehr gesehen, ich bin mit ihr bereits fast 5 jahre zusammen (ich bin 26, sie auch^^)

sie macht jetzt schon gut 3-4 jahre bodybuilding, was für mich auch überhaupt kein problem ist, da ihr das ja spaß macht und daran will ich sie nicht hindern, jedoch hat sie sich in dem halben jahr komplett verändert und ist eigentlich kaum mehr wiederzuerkennen, ihr brüste sind um ein vielfaches kleiner geworden, also sind quasi garnicht mehr vorhanden, ihr kompletter körper hat sich verändert und sieht eher schon nach mann als nach frau aus, breite schultern, arme und beine haben stark an muskeln zugenommen, sie war ja immer schon ein wenig stärker als ich, das hat aber jetzt extremmaße angenommen was mir ein bisschen angst macht

aber das ist leider nicht alles, ihr verhalten kommt mir auch ganz anders vor^^ ich kenn mich mit bodybuilding leider überhaupt nicht aus, glaube aber das das schon anzeichen von steroide oder anderen mitteln was es da noch gibt sind, bin mir aber nicht sicher ich hab sie bereits ein paar mal gefragt ob sie nicht was genommen hat oder nimmt, bekomme aber immer nein als antwort, hab auch schon die wohnung nach diesem zeug durchsucht aber auch nix gefunden ..

also ich weiß echt nicht was da los ist, meint ihr sie nimmt was oder nicht? ich glaube ich hab jetzt alles gut beschrieben, ich hoffe ihr könnt mir da n bisschen helfen

lg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Supplements, 129

Hallo! Du hast schon eine Antwort von mir zum Thema. Und übrigens kann sich mit der Zeit auch die Motorik ändern.

Nimmt sie Anabolika - es wäre nicht gut.Nimmt ein Mann Anabolika, so stellt er quasi ein Mehr an Testosteron dem Körper zur Verfügung, aber es handelt sich für ihn nicht um ein körperfremdes Hormon. Setzt er das Zeug ab, so hat er eine Chance, dass die eingetretenen Veränderungen reversibel (rückführbar) sind.

Ist bei der Frau weniger der Fall, alles Gute.

Antwort
von Suesse1984, 159

Also ka ob sie wirklich was nimmt aber ich kann dir aus Erfahrung sagen dass man sich allein von Training und Proteinshakes in nur einem halben Jahr mit Sicherheit nicht so krass verändern kann wie du es hier beschreibst...

Kommentar von cookingchef ,

eben das glaube ich auch und es ist wirklich krass geworden...

Antwort
von FlyingCarpet, 120

Wenn sie vorher schon gut trainiert war, schafft frau das in einem halben Jahr schon. Sie konnte sich sicher voll drauf einlassen und auch essen was sie wollte, ohne Rücksicht auf Dich zu nehmen.

Nahrungsergänzungmittel, wie Eiweisshakes, Creatine, Magnesium und Calcium bringen auch schon eine Menge.

Nimmt sie die Pille? 

Kommentar von cookingchef ,

ah okay, naja wenn das so ist! so shakes und das zeug hat sie sowieso schon immer genommen, es war (zumindest aus meiner sicht) schon echt krass heftig wie sie sich verändert hat^^ vorallem hat sie fast 8kg an muskelmasse zugenommen, in einem halben jahr


die pille hat sie das ganze halbe jahr nicht genommen und fängt jetzt wieder an

Kommentar von cookingchef ,

sry meinte 4kg an muskelmasse^^

Kommentar von FlyingCarpet ,

Ordentlich trainiert und ernährt - und ich denke sie wird sich sehr damit beschäftigt haben - ist das durchaus möglich. Besonders Frauen haben das mit der Ernährungsweise sehr gut drauf und wenn sie nur für sich alleine kochen musste, wäre das ganz praktisch.

Antwort
von lavre1, 146

Es kann vieles sein. Es können auch "nur" Proteeinshakes sein.

Wenn sie was nimmt und es dir nicht sagen will macht sie das auch nicht. Sie wird dann genug schlau sein, um das Zeugs bei Ihrem Trainingsort aufzubewahren oder direkt dort zu kaufen und zu nehmen.

Was und wie viel sie nimmt kann dir hier niemand genau sagen. 

Wenn alles nur noch um sport und so dreht hat sie vielleicht eine Sportsucht, wie oft geht sie den zum Training?

Kommentar von cookingchef ,

proteinshakes hat sie schon immer genommen, das weiß ich auch^^ früher ist sie immer 4 tage die woche gewesen, ich weiß aber nicht wie das letzte halbe jahr war :/

Kommentar von TailorDurden ,

Natürlich nimmt sie im Kraftsport Proteinpulver.. Wäre ja blöd, wenn nicht :D

Und es ist auch nicht gleich eine "Sportsucht", wenn man ein Hobby in dem Bereich hat. Würde da nicht den Teufel an die Wand malen bei etwas, was eigentlich etwas gesundes und positives ist.

Kommentar von lavre1 ,

wenn man mehrmals Täglich geht für über 3 stunden und alles geld dafür ausgibt und so, ist es dann halt chon sportsucht.

Kommentar von TailorDurden ,

Hier geht es um 4 Tage die Woche. Das ist ein normaler Trainingsplan im Kraftsport. Und etwas Geld dafür auszugeben ist notwendig und auch nur gut. Ich bin selber Trainer und behaupte mal, dass alle, die dauerhaft so einen tollen Trainingsplan durchziehen, meistens auch sehr erfolgreich und diszipliniert in anderen Lebensbereichen sind.

Ich kann daran nichts schlechtes finden. Ohne Steroideinsatz ist so ein Training sehr gesund und gibt eigentlich nur Vorteile.

Antwort
von TailorDurden, 129

Ja, das sind natürlich alles Anzeichen von Steroid-Verwendung. Wäre etwas leichter zu beurteilen mit Bildern.. Mir so ist das natürlich nicht zu sagen. Du haste sie noch nicht ganz direkt darauf angesprochen?

Kommentar von cookingchef ,

doch ich hab sie schon des öfteren gefragt, sie sagt aber immer nein sowas nimmt sie nicht^^

Kommentar von TailorDurden ,

Naja, dann würde ich ihr das auch erstmal glauben - ihr seid schließlich zusammen. Vielleicht warst Du auch einfach noch nie mit einer sehr durchtrainierten Frau zusammen. Also nach 5 Jahren ist es klar, dass sie einen sehr trainierten Körper hat. Oft sieht er auch nach einer Definitionsphase einfach noch viel muskulöser aus.

Kommentar von cookingchef ,

durchtrainiert war sie sowieso schon bevor ich in amerika war, aber aus diesem "durchtrainiert" hat sich ein richtiger bodybuilding körper entwickelt, das ist schon viel mehr als normal durchtrainiert^^

Kommentar von Fragebob ,

sehe ich auch so. Alles andere kann ich mir schlecht erklären sonst. Bei einer Frau ist eine natürliche Grenze gesetzt. Diese kann sie nur durch Steroide nach oben verschieben.

Kommentar von cookingchef ,

eben, das mit der grenze denk ich mir auch, deswegen habe ich ja die vermutung von steroiden, allerdings kann ich mir schwer vorstellen das sie mich anlügt, weil sie von grund auf ein ehrlicher mensch ist

Kommentar von TailorDurden ,

Wie gesagt: Sie muss nur ordentlich definiert haben.. dann kann man auch mit verhältnismäßig wenig Muskelmasse aussehen wie ein mit Sehnen übersätes Tier :D Dazu braucht man nicht unbedingt Steroide. Ich würde ihr das an Deiner Stelle erstmal nicht unterstellen, wenn sie Dir das so sagt.. Du musst ihr wohl glauben wollen.

Wie gesagt: Ein Bild wäre hilfreich.

Kommentar von cookingchef ,

tailor ich hab dir bereits ne freundesanfrage geschickt, müsstest mir nur die e-mail geben, ich will hier jetzt kein bild von ihr hineintun...ich unterstelle ihr auch nicht das sie es nimmt, hab es nur hier jetzt mal gefragt ob es eine möglichkeit sein könnte^^ und es ist mir schon klar das man bei definition die muskeln richtig sieht, das weiß sogar ich, aber sie hat an gewicht zugenommen, also mehrmuskelmasse aufgebaut und das merke ich an ihrem körper, da einfach mehr dran ist quasi und an ihrer kraft, allein wenn ich sie umarme spüre ich das schon^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community