Frage von 1Joana7, 27

Nimmt man von Protein Pulver zu wenn man kein sport macht?

...und hilft Protein pulver auch wenn man nur 3x pro voche 1stunde sport macht?

Antwort
von Rekin2876, 9

Die Frage ist etwas unglücklich gestellt.

Grundsätzlich gilt. Die ganzen Ergänzungsstoffe sind auch also solche zu betrachten. Viel bringt in diesem Fall nicht viel. Der Körper kann nur eine bestimmte Menge an Proteinen aufnehme und zu viel kann schädlich sein. Wichtig hierbei ist eine Ausgewogene Ernährung. Muskeln wachsen nur dann, wenn du sie trainierst. Krafttraining!

Wenn du das Pulver nimmst, ohne dich zu bewegen/ zu trainieren, wirst du auf länger Sicht gesehen einfach nur "fett". Sprich es setzt an als Fett aber nicht als definierter Muskel.

Am besten nimmst du den Shake direkt nach dem Training, wenn du unbedingt willst.

Wenn du Sport schreibst, gehe ich davon aus, dass du Krafttraining machst. Die Zeit dabei spielt nicht unbedingt die große Rolle. Deine Muskeln müssen belastet werden. Unter umständen kann ein intensives 45 Minuten Training effektiver sein, als ein 2 Stunden Training mit langen Pausen.

Es gilt also, wenn du Muskeln aufbauen willst bzw. gesund zunehmen, dann wenig Cardio 1x die Woche z.B. leichtes Joggen (sonst nur zum Aufwärmen) und 3x Krafttraining. Dazu ausgewogen ernähren und nach dem Training den Körper regenerieren lassen (ausrechend schlafen).

Je nach dem wie dein Stoffwechsel ist, muss du mehrere Mahlzeiten am Tag zu dir nehmen.

Hierbei helfen dir die Trainer im Fitnessstudio meist weiter.

Ich hoffe ich konnte dir einen kleinen Überblick in dieses doch große Thema gewähren.

In dem Sinne viel Erfolg und Grüße

REK

Antwort
von bmaschine, 19

du kannst genug Eiweiss mit der normalen Nahrung zu dir nehmen, du brauchst nicht unbedingt Protein Pulver, zunehmen tust du sicher nicht, denn wenn es ein reines Protein Pulver ist, so hat dies eher wenig Kalorien, nicht so z.B. ein Weight Gainer, hier würdest du bestimmt zunehmen.

Antwort
von Mignon4, 15

Wenn du dich gesund und ausgewogen ernährst, brauchst du gar kein Proteinpulver. Das ist reine Abzocke. Ich bin verwundert, dass es immer noch Verbraucher gibt, die diesen Unfug glauben und ihr Geld für etwas völlig Überflüssiges verschwenden. :-)

Kommentar von Rekin2876 ,

Grundsätzlich ist es keine wirkliche Abzocke.

Das Problem hinter den ganzen Mitteln ist, dass viele glauben, dass Sie nur (ausschließlich) damit irgendetwas erreichen. Wie ich oben schon geschrieben habe "viel hilft ja viel". Und das ist eben der Trugschluss. Du kannst auch denn ganzen Tag trainieren im Studio, nur bringen wird es dir nichts, außer dass du deinen Gelenken schadest.

Die wirklichen extremen Budybuilder (die auch auf Turniere usw. gehen) könnten ohne die Zusätze gar nicht diese Maße erreichen die sie teilweise haben. Ob das schön und gesund ist steht hierbei jetzt mal nicht zur Debatte.

Wer einfach nur seinen Körper stärken will, und da gebe ich dir recht, braucht die Zusätze eigentlich gar nicht. Weil die erforderliche Proteinmenge für einen gesunden Muskelaufbau über den Tag verteilt aufgenommen werden kann.

Disziplin beim Essen ist hierbei dann natürlich vorausgesetzt.

Grüße

REK

Antwort
von NadimFalastin, 11

Muskeln wachsen nach Bedarf. Wenn es nicht notwendig ist, dann wachsen sie nicht. Überwiegend durch Ernährung wirst du keinen Erfolg haben.

Antwort
von AntwortMarkus, 15

Selbstverständlich. SInd ja Kalorien drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten