Frage von ToastitheToast, 85

Nimmt man in der Pubertät ab?

Hey. Ich wiege 66 Killo, bin 12, Männlich und 159 CM groß.

Ich fühle mich unwohl und will mich besser ernähren (keine Cola oder Softdrinks sondern nur Mineralwasser und weniger Süses) Allerdings wurde mir abgeraten irgendwie stark abnhemen zu wollen. Die meisten sagten dass ich in der Pubertät dünner werde oder besser gesagt motivierter werde.

Stimmt das?

Ich will im Februar in einen Tischtennisverein gehen. Dazu ist mein Nachhause Weg von der Schule ca. 1Stunde lang. Würde es reichen? Danke im Vorraus.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ellome, 43

Es ist unterschiedlich, manche nehmen zu manche nehmen ab. Eine Diät währe jetzt wirklich schädlich. Warte mal ab wie es in paar Jahren aussieht, dann kannst du eine Diät beginnen bloß übertreib es nicht so. Ich glaube es liegt eher an der Gene, da du dich anscheinend Gesund ernährst. 

Aber mach dir garkein Kopf darüber, du bist noch jung, du wirst dich noch komplett verändern. 😊

Kommentar von ToastitheToast ,

Dankeschön :) Gesund ernähren jetzt nicht sooo. Aber besser als früher. Vielleicht Spaghetti als Abendessen oder so aber halt mit Wasser und ich esser nurnoch wenig Süses. (Mir wurde geraten nicht mit süses aufzuhören sondern nur zu reduzieren)

Kommentar von Ellome ,

Das ist aber schon mal ein Anfang. Bloß wie gesagt, du bist noch jung hab etwas Geduld 😊 Und fühl dich dadurch nicht schlecht und hör nicht darauf was andere sagen. Die Reden meist eh nur dummes.

Kommentar von ToastitheToast ,

Ich will halt diesen Speck weg haben. Der fittiste bin ich nicht aber auch nicht der schlechteste. Das dumme ist, ich weiß nicht wie ich den wegbekomme.

Kommentar von Ellome ,

Wenn du dich so schlechte fühlst würde ich dir raten zum Arzt zu gehen. Er wird dir weiterhelfen können. 😊

Kommentar von ToastitheToast ,

Naja, mein Arzt ist voll und er hat erst in 2 Monaten frei.

Antwort
von TestBunny, 54

Ein Zusammenhang zwischen Pubertät und Abnehmen wurde nie hergestellt.

Kommentar von ToastitheToast ,

Oke :c Mir wurde gesagt dass ich einfach mein Gewischt halten soll. Und wenn ich jetzt ne Diät mache ist es schädlich.

Antwort
von DerMonkhLP, 28

Manche Leute werden durch die Pubertät dicker, manche dünner, bei manchen (vielen) ändert sich garnichts.

Kommentar von ToastitheToast ,

Oki. Aber reicht Tischtennis und das Laufen?

Kommentar von DerMonkhLP ,

Am wichtigsten ist die Ernährung. Wenn du dich gut ernährst is des schon die halbe Miete. Das Tischtennis reicht schon, je nach dem wie oft du hingehst. Erwarte halt nicht zu viel.

Kommentar von ToastitheToast ,

Laut nem Freund jeden Dienstag. Ernährung ist jetzt besser aber nicht perfekt.

Kommentar von DerMonkhLP ,

Einmal in der Woche kommt mir etwas wenig vor. Aber wenn du dich gut ernährst kannst du ja zum Beispiel noch 2 mal in der Woche joggen gehen. Zum anfangen vielleicht 2-4 Kilometer und dann steigerst du dich.

Kommentar von ToastitheToast ,

2-4 Killometer? Alles klar. 

Ich bin ja anfänger und deswegen 1 mal. Mein Freund ist profi und geht 3 mal. 

Antwort
von UschLuhn, 38

Also eigentlich wird man grösser und somit auch (dicker)

Kommentar von ToastitheToast ,

Sieht man dann nicht eigentlich dünner aus? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community