Frage von LOVELINARCAADE, 23

nimmt man im schlaf die kalorein ab also einen teil davon von dem tag als man die gegessen hat?

Antwort
von xXLomoXx, 11

Jap... aber nicht viel, da du am schlafen bist und es nur verbrauchst um dich warm zu halten und zu atmen etz. :D

Antwort
von putzfee1, 22

Man nimmt keine Kalorien ab. Der Körper verbrennt Kalorien, und dann nimmt man an Gewicht ab. Gewicht wird in Gramm und Kilogramm gemessen, nicht in Kalorien.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Gesundheit & abnehmen, 7
  • Konkret zu deiner Frage: Auch nachts verbrennt der Körper Nährstoffe, und zwar etwa mit einer Leistung von 75 Watt, was etwa 65 kcal je Stunde entspricht.
  • Bei körperlicher Aktivität verbrennt der Körper deutlich mehr Kalorien, so etwa beim Gehen oder leichter Arbeit etwa 130 kcal/Stunde, bei schweißtreibendem Sport von Laien bis zu 250 kcal/Stunde und bei Leistungssport bis zu 500 kcal/Stunde.
  • Kalorien sind eine Einheit für Nährwert (Energiegehalt) -- etwa so wie Kilowattstunden am Stromzähler der Wohnung. Ohne Wortklauberei an deiner Frage betreiben zu wollen, aber Kalorien haben logischerweise kein Gewicht, daher kann man auch keine Kalorien abnehmen.
  • Lebensmittel haben einen bestimmten Energiegehalt bzw. Nährwert, den man üblicherweise in Kalorien misst. Die Lebensmittel werden vom Körper in Nährstoffe aufgespalten und dann entweder eingelagert und für spätere Zeiten aufbewahrt oder aber bei Bedarf verbrannt, so dass der Energieinhalt vom Körper genutzt werden kann, z.B. um Muskelarbeit zu leisten oder Wärme zu erzeugen. Der Körper verarbeitet vor allem drei Nährstoffe: Fett, Kohlenhydrate und Eiweiße.  
Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 11

Du brauchst auch Kalorien nur um zu atmen und zu existieren

Antwort
von DrDralle, 23

Ja klar. Nennt sich Grundumsatz. Der Körper verbraucht "Brennstoff" um Körpertemperatur und Atmung aufrecht erhalten zu können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community