Frage von GreenLoad, 70

Nimmt man durch viel Wasser zu?

Beim essen, trinke ich mehr normales Wasser als das ich esse, so wird mein Bauch Wirklich sehr voll und ich fühle mich satt, abends trinke ich auch viel, also nur normales Wasser.

Antwort
von FelixFoxx, 36

Nein, bei gesunden Nieren regelt sich der Wasserhaushalt des Körpers von selbst, d.h. was getrunken wird, kommt auch als Urin wieder raus. Nur bei Niereninsuffizienz im fortgeschrittenen und im Endstadium sammelt sich die Flüssigkeit im Körper an und man nimmt zu.

Antwort
von Sunnycat, 55

Klar ist man nach dem Wasser trinken schwerer, solange das Wasser im Körper ist, der Mensch besteht ja auch zu einem Großteil aus Wasser, das zuviel an Wasser wird aber wieder ausgeschieden.

Fazit: Zunehmen wirst du von Wasser nicht, Wasser hat Null Kalorien.

Antwort
von Vivibirne, 8

Wasser kann sich einlagern bei Stowffwechselstörungen oder Nierenproblemen, dann nimmt man zu. Aber kein fett sondern das wasser. Bei Gesundheit passiert nix, wasser hat ja 0 kcal und kommt als urin wieder raus

Antwort
von Mija2605, 42

Nein Wasser hat keine Kalorien. Dein Bauch ist natürlich gefüllt aber du setzt kein Speck an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten