Frage von icebowgirl, 94

Nimmt man denn jetzt durch Seilspringen ab oder nicht?

Hallo! Meine Freundin schwört darauf, dass man durch Seilspringen wenn man es regelmäßig macht, leicht abnimmt und dünnere Beine bekommt nach einer gewissen Zeit. Viele Internetseiten und Leute versprechen dies ebenfalls. Aber andere meinen dann wieder, dass man durch das Seilspringen eher dickere Beine bzw. Oberschenkel bekommt.. Kennt sich irgendjemand wirklich aus, und/oder hat schon selber damit Erfahrungen gemacht? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 87

Mit Seilspringen kommt Dein Kreislauf so richtig in Fahrt.

Spätestens nach 2 Minuten solltest Du den GA2-Bereich nach oben verlassen haben.

Mit Seilspringen werden in erster Linie die Waden trainiert.

Ja, man kann damit durchaus jede Menge Kalorien verfeuern.

Die Frage ist, wie lange Du den hochpulsigen Bereich aushältst und wie oft Du Dich im Seil verhedderst.

Anfangs muss jeder seine eigene ideale Seillänge finden. Bedeutet: Das Springseil sollte in dessen Seillänge einstellbar sein.

Auch ist das Material nicht ganz unwesentlich. Springseile gibt es mit unterschiedlichen Materialien.

Am besten sind aus meiner Sicht dünne Stahlseile.

Ferner sind Kugelgelenke an den möglichst dünnen Griffen wichtig.

Günter

Antwort
von Akka2323, 92

Durch Sport nimmt man nicht ab, nur durch weniger Essen. Sport strafft das Fett und baut Muskeln auf. Seilspringen macht dicke Beine, weil es dort zu vermehrten Muskeln kommt.

Kommentar von icebowgirl ,

Hast du das selbst herausgefunden/getestet dass du davon dickere Beine bekommen hast? Weiter unten hat mir nämlich jemand geantwortet, dass man durch Seilspringen keine dicken Beine bekommt..

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Das mit den dicken Beinen ist m. E. unkritisch.

Es finden 2 gegenläufige Prozesse statt:

- Fettabbau durch die Ausdauerbelastung

- geringfügiger Muskelaufbau

Jedoch ist dieser deshalb unkritisch, da Muskelgewebe eine höhere Dichte hat als Fettgewebe, sprich Muskelgewebe ein geringeres Volumen hat als Fettgewebe.

Günter

Kommentar von leeay ,

Durch Sport nimmt man nicht ab, nur durch weniger essen? Darf ich mal lachen? So ein Schwachsinn..

Kommentar von Akka2323 ,

Nur bei Leistungssport und wenn Du alles stundenlang machst. Es werden nicht so viele Kalorien verbraucht. Guck mal im Internet nach.

Antwort
von Vyled, 91

Bewegung an sich hilft natürlich immer. Mit der richtigen Kombination an Ernährung oder so könnte das also klappen. Seilspringen an sich ist aber natürlich nicht so effektiv wie Joggen oder so

Kommentar von icebowgirl ,

Aber durch das Seilspringen verbrennt man wesentlich mehr Kalorien, wie durch Joggen.. Also ist im Grunde, Seilspringen effektiver oder?

Kommentar von Vyled ,

Naja ich denke nicht das man da wesentlich mehr verbrennt. Einfach aus dem Grund das du es sicher nicht solange machst, als wenn du Joggen gehst.

Antwort
von Crones, 71

Theoretisch kannst du dadurch abnehmen. Es Werden kcal verbrannt, wenn du genug springst rutscht du in ein Defizit und nimmst ab. Ob du wirklich so lange springen willst und wie sich das auf deine Gelenke auswirkt sei mal dahingestellt.

Antwort
von Attacktic, 74

Eine Sportliche Ertüchtigung... Ja, du nimmst ab, baust aber auch wieder Muskelmasse auf... Aber Muskelgewebe ist wohl attraktiver als Schwabbelschenkel ;-)

Antwort
von Sempalon, 69

Jede Bewegung benötigt Energie - verbraucht also Kalorien!

Beim Seilspringen verbrennt der Körper sogar sehr viel Kalorien und damit Fett!


Antwort
von Hainzelmann, 64

Auf jeden Fall, ich meine, wenn man nichts isst ,nimmt man sogar im liegen ab. Dennoch ist jede Art von Bewegung immer gut und verbraucht Kalorien.

Antwort
von GevatterFritz, 64

Vom Seilchenspringen kriegt man keine dicken Beine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community