Frage von XcXcDeAt, 56

nimmt man auch ab wenn man ungesund ist aber weniger kalorien zu sich nimmt?

Antwort
von claubro, 23

Ich nehme an du bist nicht ungesund sondern isst ungesund?!

Ja, man nimmt ab, wenn man im Kaloriendefizit isst. Daneben bekommt man dann auch Mangelerscheinungen.... ich wagre auch zu behaupten, dass eine ungesunde Ernährung im Defitzit nicht lange durchzuhalten ist.

Du wirst hungrig sein, weil dich die ungesunden Sachen nicht den ganzen Tag satt machen, wirst zu wenig Nährstoffe zu dir nehmen und am Ende mehr wiegen als zu Beginn. Das ist meine Prognose.

Kommentar von XcXcDeAt ,

Ich esse nucht ungesund aber was ist wenn ich mal ein Tag einfach nr ungesund essen will

Kommentar von claubro ,

Von einem Tag wird sich gar nichts ändern....

Antwort
von Nico63AMG, 13

es gibt eine Abnehmmethode namens IIFYM.

Beispiel: Dein Kalorienverbrauch ist 2000kcal am Tag, du isst 10 Snickers die 150kcal haben (sag ich einfach mal) und nix weiteres, dann würdest du rein theoretisch abnehmen. Aber das ist in den meisten Fällen nicht gesund, abnehmen funktioniert, wenn du UNTER deinem Kalorienverbrauch ist.

Gesund Abnehmen heißt natürlich, dass du viele gesunde Sachen mit wenig Kalorien isst..

-N

Antwort
von xxTOxx, 5

Ja, natürlich. Wenn du jeden Tag eine Tafel Schokolade isst (ca. 500-600 kcal) nimmst du trotzdem ab. Beim Abnehmen spielt allein ein Kaloriendefizit eine Rolle.

Kommentar von xxTOxx ,

Zum Schluss hast du dann aber wahrscheinlich nicht nur deine Traumfigur, sondern auch Diabetes.

Lg

Antwort
von Angeline112, 4

Ja natürlich. Es kommt ja immer darauf an, wie viel du isst und wie viel du verbrauchst. Wenn es dir aber ums Abnehmen geht, ist das auf jeden Fall kein intelligenter Weg. Isst du nämlich viele Fette, wird deine Haut etc davon nicht schöner. Ganz im Gegenteil. Iss doch lieber gesund, dann kannst du auch etwas mehr essen und du nimmst ''schön'' ab. Das heißt du hast trotzdem schönere Haare, Haut und Fingernägel ;)

Dazu ist natürlich auch Sport wichtig, um eine definierte Figur zu bekommen und den Prozess etwas zu beschleunigen.

Mit freundlichen Grüßen!

Antwort
von ItzD4nny, 17

Auf langer Sicht unklug. Das Prinzip ist simpel: ca. 500kkal weniger am Tag und man nimmt ab. Aber das Thema ist umdie 100 mal umfangreicher!

Aber es ist auch wichtig, Eiweise, Proteine, Vitamine etc. eben alles was der Mensch braucht, zu sich zu nehmen.

Zumal du dennoch hungern bzw. nicht viel Energie haben wirst.
Sagen wir mal du isst nur Snickers am Tag. So, dass du deine 500kkal defizit drin hast. Das besteht aber größtenteils aus Zucker und Fett und sind schnelle Energielieferanten. Das geht schneller ins Blut und du hast schneller wieder hunger.

Und wie jede Diät, Ernährungsumstellung und/oder Trainer sagt: niemals hungern! Du wirst dann immer weiter essen, wegen besagtem Hunger und nach Wochen und Monaten könnte ich mir vorstellen, dass man gewisse mangelerscheinungen hat, unter anderem Kopfweh und schlechte Laune.

Kommentar von XcXcDeAt ,

Ich esse morgens immer obst mittags Mittagessen 450-500Kcal abends esse ich eig nur 100 kcal

Kommentar von ItzD4nny ,

Das ist viel zu wenig. Kaloriendefizit heißt nicht, dass man so wenig wie es geht Kalorien zu sich nimmt. Du wirst anfangs rapide abnehmen, aber nach dem Eintreten der normalen Essgewohnheiten kommt Bruder Jojo-Effekt und macht dich dicker, als du vorher warst. Das ist eine spezielle Art von Reaktion des Körpers, um einen eventuellen weiteren Hungerzeitraum entgegenzuwirken.

Antwort
von Savarda, 20

Ja, beim Abnehmen kommt es nur darauf an weniger Kalorien zu sich zu nehmen, als man verbraucht.

Kommentar von XcXcDeAt ,

also könnte ich jetze 750Kcal Chips essen und mehr nicht und würde weniger wiegen morgen aber da ist doch fett drin?

Kommentar von claubro ,

Man wird von Fett nicht unbedingt fett!
Du wirst davon nicht satt. Das ist der springende Punkt.

Kommentar von Savarda ,

Ja das würde funktionieren, wenn du über einen längeren Zeitraum weniger Kalorien isst, als du verbrauchst.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ja kannst du machen. Ist jetzt aber nicht so toll für die allgemeine Gesundheit sich nur von Chips zu ernähren. Da ist kein Eiweiß und keine Vitamine drin

Antwort
von Sisalka, 37

Wenn du nicht gesund bist, ist jede Art von Diät fragwürdig. Sprich mit deinem Arzt, ob eine Gewichtsreduktion nötig ist und halte dich an seine/ihre Anweisungen.

Antwort
von FlyingCarpet, 5

Ja, da nimmt man auch ab. Die Gefahr für Pickel und Haarausfall ist da aber mehr gegeben.

Antwort
von 2Fragensteller0, 17

Ja aber gesünderea Abnehmen ist besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten