Nimmt man ab wenn man 500 kcal am Tag isst aber keinen Sport macht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein von wenig essen nimmt man generell nicht ab, weil wenn wann total ausgehungert ist und dann wieder mehr isst legt der Körper sofort alles in Fettreserven an (jojo Effekt) am besten ist es sich gesund zu ernähren und viel Sport zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, praktisch kann eine derartige Unterernährung einen Jojo-Effekt auslösen, der imstande ist, das zunichte zu machen. Ich vermute, dass sich 500 kcal nirgendwo in der Nähe deines Tagesbedarfs befinden, von daher wäre das wahrscheinlich auch sehr ungesund.

Schau dir mal das an: https://www.tk.de/tk/ernaehrung/bausteine-der-ernaehrung/tagesbedarfsrechner/37886

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst an Gewicht verlieren, aber definitiv kein Fett. Das ist eine Mangelernährung und gefährlich, dein Körper wird auf Sparflamme schalten und du wirst viel Wasser verlieren. Sobald du wieder mehr isst, wirst du dem Jojo Effekt zum Opfer fallen. 

500 kcal entsprechen nicht deinem Tagesbedarf und du wirst das nach kurzer Zeit merken, da du einfach nicht ausreichend Energie zuführst.

Um dauerhaft abzunehmen, würde Ich dir keine Diät, sondern eine dauerhafte Ernährungsumstellung empfehlen. Sport hilft beim Abnehmprozess (du baust Muskeln auf etc) und du wirst dich generell fitter fühlen. 

Falls du einen perfekt auf dich abgestimmten Plan haben möchtest, suche einen Arzt auf und lass dich beraten. 

Alles Gute! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber eher an Wasser und muskelmasse und weniger an fett

Und es ist ungesund

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du nimmst eine gewisse Zeit lang ab.  Jedoch nur so lange bis sich dein Körper an die geringere Nährstoffaufnahme gewöhnt hat, und der Grundumsatz sinkt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen Jojo Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung