Frage von Jessi187S, 36

Nimmt man ab mit nur einer Mahlzeit?

Nimmt man ab wenn man nur Mittag was isst und dann den Rest des Tages nicht mehr? Und dazu Sport macht ?

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport, 34

Das kommt auf deinen Stoffwechsel drauf an, gesund ist es nicht, denn man sollte sich regelmäßig und ausgewogen ernähren.

Am Anfang nimmt man ab und dann fährt der Stoffwechsel runter, man nimmt dann evtl. nicht mehr ab, aber wenn man wieder anders ist, ganz schnell wieder zu.

Gesunde Ernährung und Sport ist optimal, verzichten solltest du aber auf nichts, denn das führt nur zu Heißhunger und damit zu einem Jo Jo Effekt.

Das beste ist eine gesunde Ernährungsumstellung. Auf Kohlenhydrate solltest du im Wachstum nicht verzichten.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. 

Außer Ausdauertraining, kann man auch eine Kombi aus Ausdauer- und Muskelaufbau machen. In deinem alter man besten unter professioneller Leitung, damit es dir nicht schadet

Wie viel möchtest du denn abnehmen?

Wie alt., groß und schwer bist du denn?

Übergewicht ist nicht immer schlimm, so lange man gesund und fit ist und sich wohl fühlt.

Oft muss man gar nicht abnehmen, sondern hat einfach eine verkehrte Wahrnehmung von seinem eigenen Körper. Auch nimmt man nicht unbedingt an den Problemzonen ab. Man kann nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten.

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Hungern & Nahrung, 19

Hallo Jessi! Das ist Diät  / Hungern - man nimmt nachhaltig zu. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Healzlolrofl, 34

Du musst es eher so sehen: die Nahrung gibt dir Energie damit du überhaupt Sport machen kannst. Iss lieber 3x am Tag, vielleicht kleinere Portionen und viel Gemüse wie Obst und Fleisch. Wenn du abnehmen willst, mach Sport - aber bedenke das eine Diät eigentlich ein dauerhafter Zustand sein sollte. Wenn du nämlich nach 3 Monaten wieder normal isst, dann nimmst du wieder zu. Diät heisst nicht: wenig essen. Ich esse morgens, mittags und abends + circa eine Stunde vor dem Sport noch eine Portion damit ich die Leistung überhaupt erbringen kann. Iss gut, fühl dich gut beim Sport. Abnehmen tust du von alleine.

Antwort
von Fallschirm88, 22

Wenn du abnehmen willst, ist es besser, wenn du pro Tag mind. 3 richtige Mahlzeiten isst, die aber viel (mind. 50%) Gemüse enthalten.

Wenn du weniger Mahlzeiten isst, wirst du nur Hungrig und dann naschst du, und das hat oft mehr Kalorien als eine Mahlzeit, nur sättigt es nicht so gut.

Deshalb würde ich keine Mahlzeiten überspringen. Wenn du abnimmst, solltest du Hunger vermeiden...

Antwort
von Kandahar, 29

Damit züchtest du dir einen schönen Jojo-Effekt. Iss besser mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt.

Antwort
von rosenstrauss, 21

du wirst sicher abnehmen, aber du wirst mehr magenprobleme bekommen.

ändere dein eßverhlten, sprich mit deinem arzt über dein gewicht und du wirst erleben, daß du gesund abnimmst

Antwort
von vikodin, 31

anfangs ja dann fast nicht mehr... ist auch nicht gesund... siehe jojo themen, energiesparen wegen zu wenig energieaufnahme... das beste bewusst und gesund ernähren viel wasser trinken und sport... der rest geht von alleine... 

Antwort
von Alsterstern, 31

Wie sind denn die Eckdaten? Alter, Gewicht, Größe?

Antwort
von noname68, 21

komt drauf an, ob es nur eine tomate oder eine riesenschüssel mit eintopf ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community