Frage von Lyriker87, 78

Nimmt die Polizei in NRW auch Bewerber Ende 20, die bereits ein Studium absolviert haben?

Ich würde mich gern bewerben

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 39

Sollte es ein geeignetes Hochschulstudium sein, nehmen sie dich sogar sehr gerne.

Allerdings findet man diese Stellenausschreibungen nicht bei den allgemeinen Bewerbungshinweisen.

Du solltest dich formlos direkt bei der betreffenden Polizei informieren.

Kommentar von Lyriker87 ,

Ne ich möchte mich gern für die Ausbildung im gehobenen Dienst bewerben, bin bisher Lehrer.

Antwort
von Apolon, 28

@lyriker87,

bist du dir sicher, dass du zur Polizei willst ?

Ich dachte Du suchst einen Beruf in der Pflege oder einen technischen Beruf.

Hier kannst Du dich informieren:  https://www.polizeibewerbung.nrw.de/

Voraussetzung ist natürlich, dass du körperlich fit bist und auch sportlich keine Probleme hast.

Gruß N.U.

Antwort
von Blacklight030, 58

Ja, natürlich

Kommentar von Lyriker87 ,

Woher weißt du das denn?

Kommentar von Blacklight030 ,

Weil es dem Bewerberprofil in NRW entspricht

Kommentar von Blacklight030 ,

Die Einstellungsgrenze liegt bei 31. Dort geht in der Regel schon immer ein Beruf, oder ein Studium voraus.Viele wollen ja auch ein Masterstudium, doch diese Möglichkeit bekommen bei der Polizei nur auserwählte Gruppen

Kommentar von Lyriker87 ,

Das ist schonmal falsch, sie liegt bei 37.

Kommentar von Blacklight030 ,

Nur in besonderen Ausnahmefällen. Wenn Du es besser weißt, dann frage nicht, um zu belehren. Die Eignung wird noch eine interessante Frage

Kommentar von Lyriker87 ,

immernoch falsch, in Ausnahmefällen liegt sie sogar höher. Ich frage nicht um zu belehren, ich frage, ob sie trotzdem so alte Bewerber auch NEHMEN. Die Altersgrenze ist ja nur eine rechtliche Sache. Sie sagt nichts über die tatsächliche Auswahl.

Antwort
von Matzeee12345, 53

Bewirb dich doch einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community