Frage von Alanbar33, 44

Nimmt der Körper an sich Schäden mit der Zeit?

Hallo Gemeinschaft!  
Diese Frage habe ich nicht mal mein Arzt gefragt werde ich bestimmt demnächst tun , ich nehme seit 1.5 Jahre Tavor in einer Dosierung von 1 mg an manchen Tagen höchstens 2 das kommt hin und wieder mal vor.
Ich nimm diese Tabletten nicht zum Spaß ich finde es sind die einzigen Pillen die mir Lebensqualität geben den Grund will ich jetzt nicht weiter erläutern. Schadet Tavor den Körper nach ne Zeit ? Muss man regelmäßig zu Kontrolle zum Doc ? Ich hab Probleme mit dem Magen macht mich auch sehr zu schaffen bin nur noch Tod aber irgendwie da . Hab Schluck Störungen mit Klos im Hals deswegen nehme ich Tavor diese machen es weg bei mir ohne diese Tabletten sehe das hier ganz anders aus, würg Attacken kann nicht essen ohne zu räuspern denke ich ersticke , lag schon in der Notaufnahme mit Puls 200 mit Hyperventllieren 3 mal bis die Ärzte mir Tavor haben und das Gefühl im Hals war weg das wusste ich dann aber ich hatte die Tabletten ja nicht regelmäßig genommen ich hab es mit Zixht Antidepressiva Probiert in der Klinik ich war da 3 Monate stationär im das Problem Kloß im Hals zu behandeln ,ich hab lange davor eine Depression, Burnout, Angstattacken ohne Grund es war die Hölle wo der Klos Jahre später hin zu kam war es schlimmer als je zuvor die Empfindliche stelle im Körper der Hals .ich hab sehr viel gelitten in der Klinik hab sehr viele Medikamente probiert nichts half bis auf Setralin das war das letze Medikament was ich genommen habe ich hab es damals 4 Wochen genommen an einem von vielen dieser Tage in der Klinik stand ich mit dieses Gefühl auf ständig zu räuspern und Speichel schlucken war schon krass gegen Mittag kam ein Gefühl bei mir auf was so geil war ich kann es nicht beschreiben als hätte ich nie wirklich nie was gehabt diese Beruhigung das war echt der Hammer , da war ich noch in der Klinik dieses Gefühl dauerte etwa halbe stunde danach ging alles von vorne los ich dachte das ist es Setralin ändert mein Leben es kam aber anders normalerweise verspürt man Nebenwirkungen am Anfang der Therapie bei mir war es nicht so ich hab nix gemerkt, wo das hoch Gefühl weg war fingen bei mir die Nebenwirkungen an kribbeln in den Beinen , die Brust brennt der Klos war natürlich wieder da , die Tabletten wurden abgesetzt und die Nebenwirkungen waren weg und ich stand wieder am Anfang . Ich lies mich entlassen und bat mein Haus Arzt mir Tavor zu verschreiben. Seit dem ich sie nehme mit 12.5mg Doxepin bin ich stabil . Die Symptome sind minimal das man so mit leben könnte. Ich weis aber nicht mehr weiter ich überlege diese Tabletten irgendwann abzusetzen und setralin nochmal zu probieren . Was soll ich tun habt ihr auch so ne Erfahrung gemacht oder gehört von jemandem was man dagegen tun kann?? Ärzte sind ratlos!!! Auf viele Antworten freue ich mich ,vielen Dank

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von dfllothar, 14

HALLO Alanbar, siehst du so aus wie auf deinem Profilbild ? Bist ein hübscher Junge mit sympathischer Ausstrahlung !

Du schreibst, die Ärzte sind ratlos. Es gibt aber sicher einen Spezialisten für dein Leiden, mußt mal eine Umfrage in einer UNI-Klinik halten. Bin mir sicher, daß du da einen findest, der dir wirklich helfen kann.

Nach dem Lesen deines umfangreichen Textes leide ich bereits schon mit dir. Ich kann dir so nur wünschen, bald die richtige Behandlung zu finden.

Also, GUTE GENESUNG und ein normales erfreuliches Leben !


Antwort
von Busverpasser, 20

Naja ich kann nur von meiner Oma sprechen, die jahrelang regelmäßig Faustan (Valium) zum Schlafen genommen hat. Ist ja auch ein Benzodiazepin und sie ist 81 Jahre alt geworden...


Antwort
von loema, 20

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/TAVOR-1.0-1463682.html...

Wenn du dir die Nebenwirkungen durchliest, die auf dem Beipackzettel stehen, dann hast du die Antwort.

Ich kenne Tavor nur als kurzfristiges Medikament im Akutfall oder in Notsituationen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community