Frage von Fengo, 44

Nikotinpflaster helfen nicht, was tun?

Hallo, ich versuche nun schon seit Ewigkeiten mit dem Rauchen aufzuhören, aber so richtig gelingen will es mir nicht. Seit Anfang des Monats probiere ich es nun mit Nikotinpflastern, aber bisher konnte ich noch keine Verbesserung feststellen – ich rauche im Grunde immer noch einige Zigaretten am Tag, weil ich es ohne einfach nicht aushalten würde. Bin ich zu ungeduldig oder helfen die Pflaster bei mir einfach nur nicht? Wie lange hat die Wirkung bei euch gedauert und gibt es vielleicht noch unterstützende Hilfsmittel? Ich möchte endlich mit dem Rauchen aufhören, da meine neue Freundin das überhaupt nicht mag und ich möchte sie nicht verlieren!

Antwort
von IChri5I, 27

Am besten nimmst du dir eine E-Zigarette damit hörst du ab dem ersten Tag auf mit den Rauchen. Zudem kannst du da langsam die Nikotin stärke verringern und dann wenn gewollt komplett aufhören. Ansonsten biste mit E-Zigaretten günstiger, man stinkt die Bude nicht zu und und und.


Am besten einfach mal darüber informieren.


PS: Die ganzen Vorurteile über die E-Zigarette sind nur eine masche das die Leute weiter rauchen und fleißig Tabaksteuer zahlen.

Antwort
von butterflyy321, 30

Sonnenblumenkörner.
Kenne viele die diese oder andere Körner essen, immer wenn sie Lust zum rauchen haben. Andere kauen auf Zahnstochern rum.

Es gibt auch so einen Spray den man sich in den Mund sprüht, wenn man das Verlangen nach einer Zigarette hat. Weiß aber leider nicht mehr wie der heißt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten