Nikon D3300 mit 18-105 Objektiv oder Nikon D5500 mit 18-55 mm Objektiv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich empfehle dir, wenn Du denn keinen Abstand von einer DSLR, für den Anfang, nehmen willst, eher zu einem solchen Set zu greifen:

http://www.foto-erhardt.de/Kameras/SLR-Kameras/Canon-EOS-SLR/Canon-EOS-1200D-Tamron-17-50-mm-SP-2-8-DI-II.html?MODsid=gd4a2qep66ommudb5otrb30sg3

Wichtiger als die Zoomweite ist bei einer DSLR die Lichtstärke, denn sonnst verliert sie eigentlich ihren Nutzen immer mehr und mehr. Für viel Zoom gibts Superzoomkameras und die haben nur ein festes Objektiv, eben mit viel Zoomweite.

Die Lichtstärke erkennst du bei den Objektiven zB an der Zahl nach dem f , also zB f2,8 beim Objektiv vom genannten Set.

Deine 18-55 oder 18-105 mm Objektive haben mit Sicherheit eine Lichtstärke von f3,5-5,6. Das heißt, zommst du auf 55 oder 105mm ist die Lichtstärke nur noch 5,6, es wird also ziemlich finster. Da hättest auch das Smartphone nehmen können und dir so ne Spaß-Linse drauf kleben.

Beim genannten Set bleibt die Lichtstärke (2,8) konstant, egal wieviel Du gerade gezoomt hast. Um so kleiner diese Zahl ist, um so mehr Lichtstärke hat auch ein Objektiv und genau das ist auch einer der wenigen Gründe die für eine DSLR sprechen. Der Nachteil einer solchen sollte dir ja auch klar sein - Du musst sie immer mit dir herumtragen und klein ist keine einzige DSLR.

Für Nikon gibts das Objektiv übrigens auch, ich bin nur zu faul dannach zu suchen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Eine einfache Kamera mit einem guten Objektiv macht bessere Bilder als ein teurerer Body mit einer billigen Linse. Das 18-105er ist da eine gute Wahl.Falls du kein günstiges Set mit dem Objektiv und einer 5er Nikon findest nimm ruhig eine 3er, der Unterschied ist nicht sehr groß, lt. Video bei YouTube gibt es nur 5 kleine Unterschiede, z.B. Wifi, Stereomikrophon, Panoramamodus...in den wichtigen Bereichen bringen beide die gleiche Leistung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo hanslfranzl12,

ich empfehle Dir, Dir mit der Fragestellung mehr Mühe zu geben, wenn Du hilfreiche Antworten bekommen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanslfranzl12
17.02.2016, 23:02

Habe ich grad gemacht aber die Frage wurde einfach wieder gelöscht und wollte es so mal probieren

0

Guck dir an was die "paar features" sind und überlege, ob du diese wirklich brauchst.

Ansonsten würde ich jedem Anfänger empfehlen, lieber erstmal eine günstige gebrauchte DSLR zu kaufen, um später sicher entscheiden zu können, was man wirrklich braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?