Frage von theycallmej, 57

Nikon D3200: welche Objektive?

Hallo, das kommt jetzt vielleicht ziemlich dumm, aber ich will mir eine Nikon D3200 holen, hab aber noch nicht so viel Ahnung von Spiegelreflexkameras. Ich würde gerne wissen, was für ein Objektiv ich bräuchte, um Bilder wie diese die ich unten angehängt habe zu machen und was man für eins bräuchte, um Bilder von Personen zu machen. Gibt es vielleicht eins womit man das alles gut hinkriegt? Es wäre sehr nett, wenn mir jemand erklären könnte woher ich weiß, welches Objektiv für was gut wäre.

LG

Antwort
von Zerberus63743, 57

Auf die Bilder auf die Du Dich beziehst, die wurden alle nachträglich bearbeitet (z.B. PS, PSE, Akvis, Efex...). Denn eine Kamera macht nur emotionslose Bilder.

Ich habe u.a. auch die Nikon d3200 mit der ich sehr zufrieden bin. Sollte es Dein Budget zulassen, solltest Du die Nikon d5500 in Augenschein nehmen. Die hat nicht nur ein Touchdisplay, sondern Wlan und ein bewegliches Display. Vielleicht magst Du den Sinn anfänglich nicht erkennen... Das Display ermöglicht halt ein besseres Absehen, wenn man von der Sonne geblendet wird oder eine Aufnahme in Bodennähe oder bei Videoclips... Auch ist das Fokussieren mit dem Touch bei Objekten, wo man nicht durch den Sucher sehen kann, angenehmer.

Zum Objektiv... Es gibt für jeden Einsatzzweck passende Objektive... und mit der Zeit sammelt sich einiges an. Worauf ich allerdings verzichten würde, dass sind so die 18-55 und 55-200mm Objektive als Bundle bzw. Set. Die haben den Nachteil, dass man die immer zwischen den Standardsituationen wechseln muss, wofür es doch ein mehr oder weniger schlechtes Objektiv gibt. Überdies musst Du ne Menge schleppen... Darum empfehle ich für den Anfang entweder das 18-270mm oder 24-300mm oder 16-300mm Reiseobjektiv von Tamron. Da hast Du von leichtem Weitwinkel und Normal bis leichtes Tele vieles für alltägliche Standardsituationen. Gerade für den Anfang. Übrigens, habe ich das 18-270 und 24-300mm und war bisher immer zufrieden damit. Mag sein, dass es in Abbildung und Lichtleistung noch besseres gibt... denke aber, warum mehr ausgeben. Noch etwas... die Objektive werden nicht billig sein, wer aber sagt, dass Spiegelreflex billig ist. Gruß

Antwort
von IChrisssI21, 54

Habe eine Nikon D5100 und würde das Nikkor 18-55mm als erstes Objektiv empfehlen, da es erstens relativ billig ist (oft Standart mit dabei) , du kannst zoomen, gute Aufnahmen ohne Stativ machen, wenn VR dabei steht und ist auch so ganz gut für Portraits.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community