Frage von schenzer1904, 60

Nikon coolpix L340 gute Anfänger Kamera für Freizeitaufnahmen?

Suche nach einer schönen guten Kamera und bin dabei auf die Nikon coolpix L340 gestoßen. Wäre das was gutes für das Geld? Alternativen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Kamera, 36

Hallo schenzer1904,

die beste Kamera für Dich ist diejenige, ...


◦ ...die Dir gut in der Hand liegt,

◦ ...mit deren Bedienungskonzept Du gut zurecht kommst,

◦ ...die Deine Ansprüche an Verarbeitungsqualität und Ausstattung erfüllt,

◦ ...die zu Deinen fotografischen Schwerpunkten passt und

◦ ...die in Dein Budget passt.


Deshalb wirst Du mit den "Ratschlägen" von Leuten, die ihre eigenen Kameras empfehlen, nicht weiterkommen. Du solltest besser in ein Fotofachgeschäft gehen (nicht in einen Elektronikmarkt) und verschiedene Modelle in die Hand nehmen und ausprobieren (vor allem auch draußen bei Tageslicht) und auch ruhig fachkundige Beratung in Anspruch nehmen. Damit wirst Du einer guten Entscheidung sehr viel näher kommen.

Den größten Einfluss auf die Bildqualität hat übrigens der Fotograf und nicht die Kamera. Deshalb würde ich Dir empfehlen, mehr Zeit und Energie auf die Weiterentwicklung Deiner fotografischen Kompetenz zu verwenden als auf die Suche nach der "perfekten" Kamera.

Antwort
von Tobias281, 43

Also sieht an sich das Ding ja gar nicht schlecht aus ^^
Dennoch würde ich dir echt sehr empfehlen, wenn du eventuell Fotografie etwas ernsthaft betreiben willst eine richtige DSLR zu holen :)

Kommentar von schenzer1904 ,

DSLR? hab nicht so viel Geld übrig

Kommentar von Tobias281 ,

Es würde eine billige DSLR ja reichen. Das Problem bei Bridge / Kompakt ist für mich persönlich, dass man nichts manuell einstellen kann. Das ist sehr hinderlich für den Kreativitätsraum.

Also klar du kannst die Kamera kaufen, die bietet für den Preis echt viel, aber ist dann nur als "Alltagsknipse" zu benutzen.

Kommentar von judgehotfudge ,

Das Problem bei Bridge / Kompakt ist für mich persönlich, dass man nichts manuell einstellen kann.

Das ist so pauschal nicht richtig.

Kommentar von Tobias281 ,

In dem Falle aber ja schon.

Kommentar von FoxundFixy ,

Daß immer wieder versucht wird einem Anfänger eine DSLR anzudrehen verstehe ich nicht. Nicht jeder hat Lust eine sperrige und schwere Kamera herumzuschleppen.Auch hat nicht jeder Lust sich mit den fotografischen Grundlagen und anschließender Fotonachbearbeitung abzuquälen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community