Frage von lifePsycho666, 34

Nierenversagen weil man nichts trink?

KAnn es passieren, dass die nieren vorrübergehen krank werden oder sogar akut versagen wenn man 2 bis drei tage einfach nichts trinkt ?

Antwort
von Charlieee001, 30

Direkt versagen tun sie nicht . Aber es kann zu einem Urin Stau in deinen Nieren kommen weil du eben nichts mehr trinkst. Auf Dauer macht das die Nieren natürlich kaputt. Also immer schön viel trinken..Ich kann dir echt nur sagen das ist nicht witzig und tut höllisch weh.

Kommentar von lifePsycho666 ,

ja das glaub ich,  dass das schmerzhaft ist .  ich trinke auch  immer schön viel ^^ bin nur neugierig

Kommentar von Charlieee001 ,

Man sieht es aber auch am Urin ob die Nieren gut arbeiten oder nicht. Desto dunkler der Urin desto mehr solltest du trinken.

Antwort
von PrinzEugen3, 13

wir bestehen zu sehr hohen Anteilen aus Wasser - jede Zelle - im Zellverband benötigt Wasser - die Niere wird als Entgiftungsorgan leiden und irgendwann nicht mehr arbeiten,

ergänzend verweise ich darauf, dass Ältere ein schwindendes Durstgefühl haben und wenig trinken, dies ist gefährlich, es kann zu Dehydration führen, die so stark ist, dass es zu einem Schlaganfall kommen kann (mir ist ein solcher Fall bekannt geworden).

Antwort
von jsKYF, 12

Hallo allerseits

Doch, Nieren können durch Flüssigkeitsmangel irreversibel versagen. Der Tod ist sehr qualvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community