Frage von ashleywyler, 44

Nieren/Urin Hilfe?

Hallo! Ich gehe seit tagen ständig auf die Toilette und mein Urin ist auch sehr hell bzw. durchsichtig, man sieht kaum was. Die Sache ist die, ich trinke auch kaum bzw. wenig Wasser, aber das ist bei mir schon immer so. Ich habe auch seit 2 tagen sehr oft mein Urim gehalten und das auch für eine ziemlich lange Zeit. Und heute habe ich bemerkt das ich ziemlich krampfartige rückenschmerzen habe, erst dachte ich das es daran liegt das ich gearbeitet habe aber ich habe im Internet recherchiert und habe bemerkt das ich vorallem im Bereich da wo die Nieren liegen schmerzen habe! Ich weiß ich sollte bei sowas zum Artzt, aber ich wollte nicht direkt bei einem Tag schmerz zum Artzt rennen und erst euch fragen, ob vielleicht jemand mal das gleiche Problem hatte oder hat? Und was es sein kann? Danke!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von FelixFoxx, 25

Bitte geh zum Arzt, mit Nierenproblemen ist nicht zu spaßen und eine Polyurie (übermäßige Urinproduktion) kann sehr schnell zu Dehydrierung und Mangel an lebenswichtigen Elektrolyten führen!

Antwort
von Supabrain0001, 44

Jede antwort darauf ist Spekulativ und kann dazu beitragen deine situition zu verschlimmern. weißer urin ist guT! ab mittags sollte er weiß sein. den rest kann nur der doctor sagen.

Antwort
von Harald2000, 42

Nieren verkühlt,  entzündet o.ä. Besser gleich zum Urologen.

Kommentar von ashleywyler ,

Geht das nicht auch bei einem normalen Hausarzt? 

Kommentar von Harald2000 ,

Nur, wenn er entsprechend ausgerüstet ist und genügend Ahnung hat(Ultraschall, Urinprobenabnahme vor Ort etc.)

Antwort
von Suizidus, 39

könnte echt was sein immer gucken befor es zu speat ist ich hab auch nur eine niere geh auch immer schön zur kontrolle aber heelles urin  muss nicht immer so sein wenn man 2 nieren hat 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten