Frage von welti, 27

Nierenkrebs, Lebermetastasen, wer kann mir hierzu helfen?

2004 wurde mir eine Niere entfernt, Nierenzellkarzinom T2, danach 2008 ein Lymphknoten an der anderen Niere mit Krebszellen. 2012 wurden wieder 3 Tumore an der andren Niere entfernt - diesmal gutartig!! Die Zwischenuntersuchungen zeigten wieder 6 kleine Tumore auf der Niere, aber langsam wachsend, so bin ich davon ausgegangen, dass es diese gutartigen Wucherungen sind. Jetzt im November 2015 stellte sich im MRT folgendes dar: 6 Tumore, die enorm gewachsen sind und : " Im linken Leberlappen Segmente 2/4 stellt sich eine 18 mm große, in T2 Wichtung mäßig signalreiche, randständig betont bereits früharteriell kontrastmittelaufnehmende Raumforderung dar. Wer kann mir hier bitte Infos geben. Die Untersuchung war am 5.11. und ich habe definitiv erst am 3.12, einen Termin bei meinem Nierenspezialisten bekommen. Danke für eure Antwort!

Antwort
von gaby01, 22

Du lebst schon über 10 Jahre, nach dem dein Krebs entdeckt wurde. Gratuliere, dass ist schon ein Grund sich zu freuen. Viele von Krebs erkrankte Menschen viel kürzer.

Das Krebs Rezidive entwickelt, kommt sehr oft vor.
Bei Nierenkrebs gibt es zum Glück sehr viele verschiedenen Therapie-Möglichkeiten, bis auf die Immuntherapie.

http://krebs-tumoren.de/nierenkrebs/

Du brauchst jedoch einen guten Spezialisten. Ein Termin in einer Uni-Klinik, Termin bei Onkologen.
Ruf deine Krankenkasse an, die sollen dir helfen Termin bei einem Spezialisten zu bekommen.

Ich würde dir auch empfehlen zu Psychoonkologen zu gehen.

Antwort
von Sonnenstern811, 24

Ist ja unglaublich in so einem Fall. Kannst du nicht auf die große Dringlichkeit hinweisen? Das ist ja schon unterlassene Hilfeleistung. Sag auch, sie möchten dich benachrichtigen, wenn jemand absagt. Das kommt imme rwieder vor, leider oft unentschuldigt. Dadurch müssen Andere unnötig lange warten.

Am besten fände ich, du gehst ambulant oder stationär in eine Uniklinik. Alles Gute für dich.

Antwort
von AppleTea, 17

Was willst du denn wissen? Keiner von uns kann dir ne Prognose geben..
Falls du ein Mittel gegen Krebs suchst, fällt mir "Hamlet" ein. Ob es dir was nützt und ob du da ran kommst, weiß ich nicht. Ich wünsch dir alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten